Was tun gegen schmerzende Fersen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hoffe, Du gehst damit zum Arzt (?) Ich hatte vor einem Jahr ähnliche Symptome, aber nur an einem Fuß. Ich empfehle bei Wikipedia und anderswo zum Thema Fersensporn nachzulesen. Bei mir hat sich die Entzündung der Sehnenansätze nach etwa 4 Monaten von allein wieder gegeben.

Mitunter helfen ortopädisch angefertigte Einlegesohlen. Flip Flops sind sicherlich nciht das beste Schuhwerke für unsere Füße, da sie weder halt geben, noch natürlich sind, dann sind Birkenstock-Sandalen bei weitem besser oder aber eben barfuss laufen (im Sommer statt Flip Flops!). Beratung einholen beim Orthopäden.... Ich denke, mit Einlagen wird sich das schnell wieder beheben lassen....

Keine Eigendiagnose aussuchen, sondern zum Arzt gehen und untersuchen lassen.

Was möchtest Du wissen?