Was tun gegen schlimme Eifersucht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eifersucht ist eine Emotion und daher sehr schwer rational zu steuern. Emotionen können sich aber ändern, wenn man versteht was dahinter steckt und man begreift, welche Folgen damit verbunden sind.

Meist steht die Angst dahinter, man könne nicht mehr ausreichen, oder jemand "besseres" könnte einem das Wasser reichen. Sicher nehmen die gemachten Erfahrungen Einfluss auf unser Denken. Die ständige Kontrolle wird aber dazu führen, dass Dein Partner irgendwann am nötigen Vertrauen zweifelt.
Es gibt keine Garantie, dass sich die Geschichte nicht wiederholt - auch nicht bei noch so viel Kontrolle.

Du kannst das Risiko aber minimieren, indem Du Deinen Freund nicht unter Generalverdacht stellst. Denn wenn man sich ständig verdächtigt fühlt, neigen wir Menschen eher dazu, genau diesen Fehler zu begehen, der uns immer wieder vorgeworfen wird.

Ich denke, der richtige Weg wäre hier an Deinem eigenen Selbstwertgefühl zu arbeiten. Dir muss klar werden, dass Du die Nummer 1 bist und Dir ohnehin niemand das Wasser reichen kann.

Du musst also Deinen Blickwinkel zur Sache ändern.

In der Fachsprache sagt man "Reframing" dazu. Vor einigen Monaten habe ich zu diesem Thema ein Video gemacht. Vielleicht kann Dir das auch bei der Umsetzung behilflich sein:

Ich wünsche Dir dabei viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorinaaaxHx
10.11.2016, 03:15

Danke ich werde an mir arbeiten:)

0

Ganz ehrlich das ist dein problem nicht das deines neuen freunds. Wenn meine neue freundin meine nachrichten vor mir lesen will weil sie angst hat ich gehe fremd würd ich sie direkt rauswerfen.

Das hat nichtmal mehr viel mit eifersucht zu tun, das ist krankhafte kontrolle nach meiner meinung. Du kannst doch nicht jeden mann in ne schublade stecken.

Ihr frauen seid auch nicht immer engel, im gegenteil. Mir wurde schon fremdgegangen quasi vor meinen augen.

Aber der absolute härtefall war meine ex die nach der quasi perfekten beziehung einfach abgehaun ist sobald sie schwanger war. Überredete mich über JAHRE zum kindeswunsch, und zieht dann weit weg.

Ich war viele viele jahre kaputt dadurch und noch heute ist es jeden tag schwer mit dem gedanken zu leben meine tochter wächst OHNE mich auf.

DENNOCH. NIE würde ich ne neue frau gleich für ebenso bescheuert wie meine ex halten. Ich lass ihr die freiheiten und wenn sie mich wieder verrät war es aus meiner sicht nur eine von vielen.

Kein mensch hat ein urteil verdient bevor er oder sie etwas verbrochen hat!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorinaaaxHx
10.11.2016, 02:51

Das tut mir leid für dich...

Ich versuch es ganze Zeit zu ändern aber es gibt da ein paar Personen  bei denen ich mich nicht zurück halten kann :/  ich hab keine Ahnung was ich sonst tun soll

0

Eifersucht sucht halt mit Eifer....statt dessen solltest Du Dich lieber darum bemühen, selbstbewußter zu werden. Deine eigene Wertigkeit nicht von Beziehungen und Freunde abhängig machen. Es ist ein Weg. Beginne einfach mit dem ersten Schritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal ist Eifersucht nicht unbedingt immer etwas schlimmes, sofern sie sich in Grenzen hält, denn sie ein Ausdruck für die Liebe; ...aber es gibt auch den Kontrollzwang, und der hat mit Liebe gar nichts mehr zu tun!!!

Zur Liebe gehört gegenseitiges Vertrauen, aber, wenn ich Dich richtig verstehe, habt Ihr dieses Vertrauen ja beide nicht, oder?

Nun müsstet Ihr Euch eher die Frage stellen: "Warum NICHT?"

Gut, es mag ja sein, dass Ihr schon schlechte Erfahrungen gemacht habt; ...Ihr dürft aber auch nicht vergessen, dass der aktuelle Partner nicht der selbe ist, der Euch in der Vergangenheit enttäuscht hat, oder? ;) Denn dann schert Ihr Euch doch gegenseitig über den selben Kamm, und dass ist/wäre die denkbar schlechteste Basis für eine andauernde Beziehung!

Macht es Euch doch zuerst einmal beide nicht so schwer; Wie wäre es wenn Ihr beide erst einmal die gemeinsame Zeit genießen würdet, so lange Ihr beide Spaß daran habt?

Das mag jetzt vielleicht ignorant klingen, aber was wäre denn die Alternative? Gegenseitige Kontrolle? Gegenseitiges Misstrauen?

In der Praxis bringt es eh nichts! Fail ist Fail!

Und Ihr solltet Euch mal miteinander unterhalten...so richtig!!!

Wenn Ihr das schon nicht könnt, dann ist Eure "Beziehung" schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt! :(

MfG

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir klar, dass es nichts mit der Beziehung und/oder deinem Freund zu tun hat. Du hast einfach Angst.. Du musst versuchen, dein Selbstwertgefühl aufzubauen. Akzeptiere dich! Du darfst nicht an die Liebe deines Freundes zweifeln. Vertrau ihm, so wie er dir auch vertraut. Glaubst du ihm, wenn er dir sagt, dass er dich liebt? Oder fällt es dir schwer..? Eifersucht ist so ein schwieriges Thema.. Ich spreche aus Erfahrung. Es ist die Hölle, ja. Macht er dich glücklich? Wenn ja, dann mach du ihn auch so glücklich!

Vielleicht fängst du langsam an, unzwar schaust du nicht mehr zuerst auf das Handy..

Kann gut möglich sein, dass er es auch macht, weil er dir so zeigen will, dass es...mh...doof ist? Findest du bestimmt auch unangenehm. :D Gibt es eigentlich einen Grund, warum du auf sein Handy schaust? Ist mit genau diesem Partner etwas vorgefallen, wo du glaubst, er würde sonst was tun..? D:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorinaaaxHx
10.11.2016, 03:04

Ich habe mal Mitbekommen wie ihn eine... ja bekannte die ich überhaupt nicht ab kann geschrieben hat das er Suess sei und sie ihn sehen wollte ab da hab ich gesagt kein Kontakt mehr zu denen .. ich glaube schon das er mich liebt aber ich will solche Mädels einfach von ihn fernhalten:D .. und ja ich Versuch nicht mehr auf sein Handy zu schaun ohne seine Einverständnis:D..was wohl sehr schwer wird

1

Was möchtest Du wissen?