Was tun gegen Schlechtgefühl nach Essen?!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich glaube das liegt an der Pubertät, viele Mädels in deinem Alter sind unzufrieden mit ihrem Äußeren . Was wohl leider auch an Zeitungen, Fernsehen etc liegt. Versuche einfach deinen Körper so akzeptieren wie er ist :) Und ich kann dich beruhigen das geht vorbei hatte ich in der Pubertät auch eine Zeit lang und war dann irgendwann einfach weg. Mir hat damals auch Sport geholfen vllt hilft es dir ja auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutoderbesser
28.03.2012, 14:47

ich mache sehr viel sport an 5 wochentagen 1 1/2 bis 2 1/2 stunden :P

0

Diese Gefühle, das man sich nach Süßem oder Kalorienhaltigem "dick" und "satt" fühlt, kommen meistens daher, dass man sich mit der jetzigen Figur nicht wohl fühlt. Fühlst du dich denn wohl in deiner jetzigen Figur? Vielleicht verdrängst du auch etwas, was du selbst noch nicht weißt, und versuchst es dann mit Süßem zu kaschieren ? Es könnte daher schon sein, dass man es nicht genießen kann, weil man weiß, dass man etwas "unnötiges" versucht zu verdrängen.

Könnte aber auch einfach nur sein, das du Hunger hast, du aber denkst, es ist nur Lust auf was Süßes und dann unzufrieden bist. :)

Viel Glück noch!

mfg.HarukaChan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutoderbesser
28.03.2012, 14:56

naja mit meiner figur eigentlich weniger, es ist bloß so, dass ich angst habe dass ich unbeweglich werde, was mich dann beim fußball stört :P

0

Hast du nachdem du Schokolade isst denn auch Übelkeit, Erbrechen Blähungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutoderbesser
28.03.2012, 14:46

manchmal überlekeit

0

Was möchtest Du wissen?