Was tun gegen Schlafstörung und zum besseren einschlafen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also :O,

Dieses Problem ist mir ja sehr wohl bekannt und da hilft nix besser als sich, wenn man im Bett liegt eine Vergangne Erinnerung ins gedächnis zu rufen und sie sozusagen nachzuentfinden. Bei mir klappt das ja manchmal so gut das ich mich am nächsten morgen aufwache und aufrege dass ich eingeschlafen bin xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du einfach so nicht schlafen oder hat das einen bestimmten Grund, wie z.B. Stress oder ein ''Gedankenkarussell''?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ferggi116
10.02.2016, 07:52

Ich kann nicht schlafen. Dreh mich dann im Bett nur hin und her. 

0

Was möchtest Du wissen?