Was tun gegen Schadensersatzverweigerung von Germanwings?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst die Fluggesellschaft verklagen. Ob der Rechtsstreit erfolgreich sein wird, kann hier nicht beurteilt werden. Das Gericht entscheidet nach der Akten- und Beweislage. Die Beweispflicht liegt bei dir. Jeder Prozess birgt ein Risiko in sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vwendeler
18.01.2016, 14:38

Eine Klage wird doch sicherlich bei einigen Hundert Euro Schaden einige Tausend Euro an Kosten verursachen?

0

weil der Schaden nicht am Flughafen gemeldet wurde

Und warum wurde der Schaden nicht umgehend am Flughafen nach Kofferausgabe gemeldet? Man muss sich schon an die von der Airline vorgegebene Vorgehensweise im Schadenfall halten. Immerhin hat ja jeder Passagier den Geschäftsbedingungen bei Buchung zugestimmt.

sofortiger schriftlicher Schadensmeldung mit Fotos am Folgetag der Ankunft

Tja, dann ist es eben zu spät. Man muss sofort am Flughafen den Schaden melden. Das ist bekannt und bei anderen Airlines auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vwendeler
18.01.2016, 14:36

Bei Ankunft 21:45 Uhr und nicht besetzten Germanwings-Schaltern habe ich nicht geschlußfolgert, dass die Gepäckermittlung zuständig gewesen wäre. Ist ja auch völlig logisch, den Gepäckschaden bei der Gepäckermittlung zu melden, da kommt doch jeder drauf, oder etwa nicht?

Mir war dies jedenfalls nicht bekannt und es findet sich auch keinerlei Hinweis darauf in den Unterlagen von Germanwings.

0

Was möchtest Du wissen?