Was tun gegen Rückenschmerzen in der Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bei mir hat schwimmen immer ganz gut geholfen. Das entlastet den Rücken und stärkt die Rückenmuskulatur. Ansonsten würd ich mir für zu Hause einen Gymnastiball zulegen und mich öfter mal darauf setzen und ein paar vorsichtige Übungen machen. Denn dieentlasten auch den unteren Rückenbereich. Alles gute!

Schwangerschaftsmassage hilft und ist sehr entspannend. Ansonsten kann ich den Belly Bag waermstens empfehlen (http://www.bumpbag.co.uk). Mit ihm kann man selbst hochschwanger auf dem Bauch liegen (dank einer Oeffnung in der Mitte) und so die Wirbelsaeule entspannen und entlasten. Er ist jeden Cent wert und kann hinterher von der ganzen Familie weiterbenutzt werden.

Hey, das ist ein super Tipp. Vielen Dank dafür. :-)

0

Wir haben als erstes eine Holztüre auf das Lattenrost gelegt, da das Bett dann härter ist. Ich liege werend der Schwangerschaft viel auf der Seite und wenn ich auf dem Rücken liege habe ich meine Beine angewinkelt auf einem Gymnastikball das entspannt den Rücken.

LG

Nun wenn Du so ein Problem hast ist Wärme schon gut es gibt ja solche Moorpackungen die man immer wieder aufwärmen kann. Es wäre auch sinnvoll wenn Dein Mann Dich im Bereich der Lendenwirbelsäule etwas massieren könnte natürlich mit Gefühl (ob im Sitzen oder wenn Du auf der Seite liegst). Nun ja und die Beckenbodengymnastik kennen ja die Frauen. Ob da folgende Übung dazu gehört weis ich nicht. Also auf dem Rücken liegend im Wechsel immer einen Fuß nach unten schieben. Das sind zwar nur 2 cm oder so aber das lockert etwas den Bereich Lendenwirbelsäule und Iliosacralgelenk = Darmbein- Kreuzbein Gelenke.

Ist zwar schon ein bisschen länger her, aber ich hatte in den letzen drei Monaten totale Probleme mit dem Ischias-Nerv. Damals hat die Leiterin des Schwangerschaft-Gym-Kurses uns empfohlen, uns auf eine Decke auf einem sehr harten geraden Untergrund zu legen und die Unterschenkel so auf einen Stuhl abzulegen, dass die Knie einen 90 Grad-Winkel beschreiben. Das hat mir sehr geholfen.

Warm Baden (aber nicht zu warm ), ne Igelballmassage vom Partner und Schwangerschaftsgymnastik kann auch hilfreich sein, besonders wenn diese im Wasser stattfindet...

Ich finde all eure Tipps super, besonders der von shortee und überlege, ob ich mir das Teil noch bestelle. :-) Aber ich kenne auch noch eine Übung, die mir ganz gut tut. Wie die geht, könnt ihr bei YouTube hören, zusammen mit noch einigen netten Gedichten: :-)

Viele liebe Grüße Chrissi

Schwimmen in der fortgeschrittenen Schwangerschaft ist das beste gegen Rückenschmerzen.

auf die Seite legen und das eine Bein auf ein Kissen legen

leg dich auf die seite und lass dich massieren :)

oder wärem. hilft bei mir eigentlich immer

0

Was möchtest Du wissen?