Was tun gegen Rückenschmerzen? Genaueres in der Beschreibung...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich würde mal einen Chiropraktiker fragen (Röntgenbilder und Befunde mitnehmen) außerdem ist meist ein Klebeband hilfreich. Medi-Tape (oder wie auch immer das Band heißt, gibt es von vielen Herstellern) das gibt Halt und hilft die Schmerzen erträglich zu machen .Gegen die Schmerzen eventuel Johanniskraut kapseln probieren. Achtung die können Hyposensibel (Lichtempfindlich) machen. Schafgarben Tee hat mir immer auch die Schmerzen vertreiben helfen...,.. Alles Gute

Hallo ..ich bin selber Knochenkrank. Und daher weiß ich wie es dir ergeht. Doch leider würde ich dir nie einen rat dazugeben was du dafür tun kannst wegen den Schmerzen bis das du ins KH kommst..das wäre FATAL.denn jeder hat die Krankheit auf einer anderen Art und Weise.... Tue mir einen Gefallen und sage es nochmals deinen Orthopäden..der Muss dir weiter helfen. bis das du ins KH kommst...Ganz ganz gute Besserung gewünscht von Herzen..Sky..

Es gibt auch Dinge, die sind nicht fatal ;) Schmerzmittel, Wärme,... um mal ein paar zu nennen. Und da gibt es bestimmt noch weitere.

Bevor ich irgendwelche Übungen oder so mache, würde ich sowieso meinen Orthopäden fragen.

Tue mir einen Gefallen und sage es nochmals deinen Orthopäden..

Da war ich heute. Der wusste auch keinen Rat (außer Schmerzmittel und KG, aber die KG hat ja schon letztes Mal nichts gebracht)...

Ganz ganz gute Besserung gewünscht von Herzen

Danke :)

0
@CountDracula

Naja. Schmerzmittel sind für mich ein Tabu. Ich beiße lieber einmal mehr ins Kopfkissen. Aber jeder so wie er mag. Dann halte ich deinen Orthopäden nicht für kompetent genug weil er auch keinen Rat mehr weiß..ér hätte ein Einweisung in die Klinik für sofort machen können..Notfall nennt man das..lg Sky..

0
@Skyangelforever

Dann halte ich deinen Orthopäden nicht für kompetent genug weil er auch keinen Rat mehr weiß

Er hat schon alles ausgeschöpft, denke ich. Massage hat er geraten, Krankengymnastik, Akupunktur (das war das Einzige, was geholfen hat, aber das kann ich mir erst nächstes Jahr wieder verschreiben lassen, sonst zahlt die Krankenkasse nicht) und was weiß ich nicht noch. Ich muss sagen, dass ich heute nicht das erste Mal mit Schmerzen da war...

ér hätte ein Einweisung in die Klinik für sofort machen können

Schlecht. Einmal, weil die Klinik extrem gefragt ist. Dann, weil es kein so dringender Notfall ist (das wäre es erst dann wirklich, wenn mein Implantat kaputt wäre, ich meine Beine nicht mehr bewegen könnte, einen schlimmen Bandscheibenvorfall hätte oder so). Und zu guter Letzt, weil die Klinik um die 400km von uns entfernt ist.

0
@CountDracula

Er hat schon alles ausgeschöpft, denke ich. Massage hat er geraten, Krankengymnastik, Akupunktur (das war das Einzige, was geholfen hat, aber das kann ich mir erst nächstes Jahr wieder verschreiben lassen, sonst zahlt die Krankenkasse nicht) und was weiß ich nicht noch. Ich muss sagen, dass ich heute nicht das erste Mal mit Schmerzen da war...

Doch in besonders extremen Fällen bekommst du KG und Massagen auch außerhalb des Regelfalls. Und ach ja. Ich weiß auch was ´Schmerzen sind,. Ich habe eine schwere hochgradige Osteoporose...doch ich komme gut damit zurecht. Ich nehme weder Morphium noch andere Schmerzmittel ein weil ich das nicht will..Ich wünsche e dir trotzdem alles erdenklich gute für die Zukunft..lg Sky..> .

0
@Skyangelforever

KG und Massagen ja, aber Akupunktur nicht (und Akupunktur war das Einzige, was geholfen hat)...

Ich weiß auch was ´Schmerzen sind

Habe ich denn was anderes behauptet?

Ich nehme weder Morphium noch andere Schmerzmittel ein

Ich versuch's auch so selten wie möglich, und wenn, dann nur Ibuprofen.

.Ich wünsche e dir trotzdem alles erdenklich gute für die Zukunft

Danke :)

0

Du hast dir jetzt so vielen guten Rat geholt, der mir sehr sinnvoll erscheint. Frag am besten deinen Arzt was du gegen die Schmerzen tun kannst. Ansonst würd ich sagen am besten liegen :)

Frag am besten deinen Arzt was du gegen die Schmerzen tun kannst.

Hab ich... der wusste auch keinen Rat.

0

Bringt Stufenlagerung Entlastung? Viel Wasser trinken, das hält die Muskeln geschmeidig.

Stufenlagerung muss ich mal probieren...

0

Gesunde Ernährung, Gymnastik, regelmäßiges dehnen, joggen, generelle Bewegung, massieren lassen oder selber, beim baden mal 2-3 Badeperlen gönnen, viel schlaf und tägliches Mentaltraining. <- Google das doch mal :)

Gesunde Ernährung

Mach ich

Gymnastik

Mach ich

regelmäßiges dehnen

Mach ich

joggen

Soll ich nicht so viel

generelle Bewegung

Mach ich sowieso

massieren lassen oder selber

Geht nicht richtig bei meiner Wirbelsäule

beim baden mal 2-3 Badeperlen gönnen

Werd ich mal versuchen :) ich hab auch gehört, dass Badezusätze mit Naturmoor helfen können...

viel schlaf

Mach ich

tägliches Mentaltraining

Was für eine Art Mentaltraining denn genau?

0

Was möchtest Du wissen?