was tun gegen Rückenschmerzen die recht stark sind?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Verspannungen die Ursache sind, dann nimm vorübergehend Schmerzmittel und beweg Dich. Außerdem muss der Grund gefunden werden (z.B. falsche Matratze oder eine Arbeit mit wenig Bewegung). Wenn allerdings Ursachen wie defekte Bandscheiben oder z.B. eine ISG-Blockade vorhanden sind, hilft nur der Orthopäde oder Osteopath bzw. Chiropraktiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bandscheiben, nervenbahnen, verspannungen, das kann alles mögliche sein, sie sollten erst die diagnose feststellen, dann kann man sicher auch etwas fnden das hilft. röntgen/mrt/nervenbahnen checken

ich persönlich habe hochgradige doppeltverdrehte skoliose und in fast der ganzen wirbelsäule keine bandscheiben mehr, dass da keine salben wirken ist dann klar ;) mir hilft ab und zu meine shantimatte, bekommt man auf amazon, entspannt die muskulatur, hab mir auch eine gute matratze zugelegt die es auch etwas besser macht damit ich nicht dauernd auf opiaten bin. 

alles gute für dich ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir genauso, ich habe schon seit langer Zeit starke Schmerzen im unterem Rücken. Bei mir haben 2 Dinge gut geholfen: Bewegung und die SMFS Therapie gegen Schmerzen. Bei SMFS gibt es verschiedene Anbieter, die Produkte für zuhause anbieten. Ich habe eines für meinen Rücken und meine Frau für den Nacken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine neue Matratze , und ein neuer Stuhl , wirken oft Wunder !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht liegts an der Matratze?

Machst du sport? das kann gut helfen

Leidest du an Übergewicht?

Wurdest du schon mal geröngt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein aber vor der op wo das gemacht wurde wurde es mir gesagt das das passieren kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?