Was tun gegen Rücken/Nierenschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde auf eine Kolik, d.h. einen Stein in der Niere oder der Galle tippen. Dieser kann Deine bewegungsunabhängigen Schmerzen bedingen. Ansonsten wirkt sich Marcumar u.a. auf deine Leber aus, eventuell hängt der Schmerz mit der Leber zusammen. 

Wie dem auch sei, suche einen Arzt auf, er kann dir ganz genau sagen, worin die Ursache für deinen Schmerz liegt. Brauchst auch keine Angst davor haben. 
Viele Grüße und gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
01.01.2016, 21:20

Sehr sinnvoller Beitrag!

0

Ab zum krankenhaus! Nicht rumprobieren, das könnte z.B. Nieren/ blasensteine oder der Blinddarm sein!
Ich hatte vor 1 Jahr gedacht ich hätte ne blasenentzündung und dachte mit viel Tee geht es weg , dann wurde es richtig schlimm und der Krankenwagen musste kommen.... Es war ein Nierenstein und das kein kleiner und ich hatte schon eine Blutvergiftung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hort sich nach einer Entzündung an hatte ich auch schon ist sehr schmerzhaft gerade beim laufen gehe am Montag am besten zum artzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jeanis15
01.01.2016, 21:18

Es sind ehja die Rückenschmerzen die mir zu schaffen machen,Bauchschmerzen habe ich immer abends oder selten den tag über. 

0

Bitte ins Kh,da rechter Unterbauch auch der Blinddarm sein kann, und da auch nicht zögern.

Ansonsten wie ist es mit dem Wasser lassen, öfter als sonst oder brennt es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jeanis15
01.01.2016, 21:16

Es sind im Bauch ehja ziehende Schmerzen wie Periode schmerzen und auch meistens nur abends.

Ehja weniger war heute nur 2 mal auf der Toilette hab aber 1.5 Liter getrunken. 

0

Du musst so schnell wie möglich ins Krankenhaus!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?