was tun gegen rote unreife pickel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo GirlYouDontKnow,

Du bist vermutlich in der Pubertät?-da kommen die Pickel durch die Hormonumstellung wie von selbst!

Auf keinen Fall darfst Du die Pickel ausdrücken, bevor sie reif sind,dann gehen sie von selbst auf.Wenn Du frühzeitig an einem Pickel herumdrückst kann sich dessen Inhalt in das umliegende Gewebe verteilen und dort zu Entzündungen führen.

Auf die Eiter Pickel kannst Du Teebaum Öl tupfen ,am besten mit einem Wattestäbchen direkt auf den Pickel-die gesunde Haut dabei aber aussparen,denn Teebaum Öl kann die gesunde Haut austrocknen.

Teebaum Öl hat antiseptische Wirkung und ist im dm Markt erhältlich.

Hilfreich kann auch ein Kamillen Dampfbad sein ,denn Kamille hat entzündungshemmende Eigenschaften und der Dampf öffnet die Poren für eine selbst gemachte Maske-entweder Honig mit etwas lauwarmem Wasser verrühren oder Quark mit ein wenig Honig mischen und beide Masken für ca 20 bis 30 Minuten einwirken lassen,nach dem Abwaschen die Haut gut eincremen.

Der Honig hat antibakterielle Wirkung und Quark und Honig spenden der Haut Feuchtigkeit.

Eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse oder/und die frisch gepressten Säfte von beidem ist auch einer gesunden Haut zuträglich.

Die richtige Gesichts Pflege ist in der Zeit der Pubertät nicht zu unterschätzen,morgens und abends eine Reinigung Lotion oder -Gel,nach jeder Reinigung ein Gesichtswasser (nimmt die letzten Pflegerückstände von der Haut und erfrischt diese),eine Tages Creme oder Fluid und eine Nacht Creme.

Die Gesichtsreinigung am Abend ist besonders wichtig,weil die Haut sich nachts regeneriert!

Es gibt von Aok eine Linie,die speziell für die junge Haut entwickelt und von Öko Test mit sehr gut bewertet wurde,auf Naturbasis hergestellt wird und im dm Markt erhältlich ist-sie heißt "First Beauty"-vielleicht ist das was für Dich?

Von Aok gibt es auch ein gutes Weizenkleie Peeling,das Du aber erst verwenden solltest,wenn keine Eiterpickel mehr vorhanden sind,denn sonst kann es Deiner Haut schaden,weil es die Pickel aufreiben könnte.

Gruß

Athembo 02.09.2013, 13:47

Vielen Dank für den Stern!

0

probier mal den garnier sos pickelstift, ist so eine türkise stift-artige tube, der hilft eigentlich gegen so ziemlich jede art von pickeln...

Peelings (z.B. von Nivea) helfen bei mir immer und ein Geheimtipp ist Zahnpasta über Nacht auf die Pickel zu schmieren. Das Menthol trocknet die Pickel aus und sie verkleinern sich. Ansonsten hilft abdecken ;-)

Teebaumöl auf ein Pflaster geben, über nacht auf den Pickel tun.

Einfach in Ruhe lassen und nicht daran rumdrücken.

  1. Nicht rümdrücken!

  2. Abends wasche ich mein Gesicht ganz durch

  3. Täglich 2x eincremen; Morgens und Abends

  4. Bei DM kann man solche Tücher kriegen, die den ganzen Fett im Gesicht ´´einsaugt´´

  5. Ich wechsle jede Woche den ´´Belag´´´oder wie man das nennt meines Kissens, weil man eigentlich öfters beim schlafen sabbert und das oft ins Gesicht geschmiert wird, wenn du verstehst was ich meine :D

Das alles mache ich alles um mein Gesicht vor Bakterien etc. zu schützen ;P

Sarahblabla123 28.08.2013, 11:08

Ist mir gerade eingefallen nicht Belag sondern Bezug :P

0

Was möchtest Du wissen?