was tun gegen riesen bluterguss?

4 Antworten

Abwarten und Teetrinken. :) Ich weiß, wie das für dich sein muss, ich liebe meinen Hund auch mehr als alles andere, aber wie der Tierarzt schon sagte: Das wird wieder. Solange dein Hund keine Schmerzen hat ist doch gut und ich glaube nicht, dass er daran sterben kann. ;) Wenn es in ein paar Tagen immer ncoh nicht besser ist, dann kannst du ja nochmal zum Tierarzt gehen und sagen, dass es einfach nicht besser wird, aber jetzt gerade kannst du erstmal nichts weiter machen. Immer schön weiter eincremen, pflegen und dem Hund liebe geben. Das wird schon wieder, mach dir keine Sorgen. :)

Hey danke es ist wirklich sehr schlimm für mich :'( vor allem weil ich an dem tag als es passiert ist völlig falsch gehandelt hab :'( ich hätte nach hause fahren sollen und hätte es direkt kühlen sollen.aber da er direkt danach weiter gespielt hat und sich nichts hat anmerken lassen bin ich noch da geblieben. Man konnte da ja auch nichts sehen. Könnte es evtl sein das doch ein Splitter drin ist? Aber es hat ja nix geblutet ach ich weiß auch nicht :'( ich geh morgen noch mal zu nem anderen Tierarzt.

0

Nicht sollst du tun, das sagt dir doch auch der Tierarzt.

anderen Tierarzt aufsuchen. 2 Wochen sind echt lang wenn sich nichts ändert

Nein, das dauert eben!

0
@hauseltr

man kann nicht erwarten das es heilt aber dass sich nichts ändert .......

0

Verkapselter bluterguss

Hallo ich hatte vor 6-7 Monaten einen Unfall bei dem ich mir die Augenhöhle gebrochen hab Habe jetzt so ein knubbel direkt hinter/über der Augenbraue Hatte ein ct gemacht Befund war dass alle Knochen in Ordnung waren und angeblich kein bluterguss gesehen wurde Man kann ihn aber fühlen mein Hausarzt konnte es auch ertasten der meinte aber das bleibt so dass würde mir kein Arzt rausnehmen... Er tippt auf einen verkapselten bluterguss Aber ich will es raus haben!!! Was soll ich jetzt tun ???? Zu welchem Arzt?

...zur Frage

"Knutschfleck" am Ohrläppchen?

Hallo liebe Community! Seit heute morgen habe ich an meinem einen Ohrläppchen eine Art Bluterguss oder etwas Ähnliches. Man sieht es zwar auf dem Bild nicht, aber das sind viele kleine rote Punkte. Das habe ich allerdings nicht zum ersten Mal sondern seit ein paar Wochen immer mal wieder. Hattet ihr das auch schon? Woher könnte das kommen? Es verursacht ja keine Schmerzen oder so und ist sehr klein, aber seltsam ist es trotzdem. Und sieht außerdem nicht besonders schön aus ;).

...zur Frage

Blauer fleck wird größer und sieht komisch aus?

Hallo, Ich habe einen blauen Fleck und der ist größer geworden.. Hier ist ein Bild. Sieht der normal aus?

...zur Frage

Nach Hautarzt-Stanze: Hämatom unter Pflaster-Klebestreifen. Sollte ich mir Sorgen machen?

Servus,

ich hatte vor fünf Tagen einen kleinen ambulanten Eingriff, wo mir die Hautärztin mit der Stanze einen ca. 3/4 Jahr alten Zeckenbiss entfernt hat, bei dem der Kopf der Zecke damals wohl drin geblieben war. Dabei hat sie als erstes vorher eine kleine Arterie "zugeschmolzen", damit es nicht so stark bluten sollte. Kam wohl trotzdem einiges raus, worüber sie sich beim Nähen ein wenig wunderte.

Aber jedenfalls war es irgendwann beendet, für mein Gefühl auch alles relativ normal und dauerte nicht übermäßig lange.

Dann hab ich nach zwei Tagen das Pflaster gewechselt, und gestern (weitere zwei Tage später) stellte ich dann plötzlich fest, dass sich genau unter einem der Klebestreifen des zweiten Pflasters dieser Bluterguss gebildet hat (siehe Bild). Wie man sieht, relativ weit weg von der eigentlichen Wunde.

Es schmerzt nicht und ist nicht empfindlich. Soll ich mir was dabei denken?

...zur Frage

Weshalb ritzen sich Leute, oder schlagen sich so krass das sie am nächsten Tag Hämatome meistens an Armen haben?

Verstehe den Sinn dahinter nicht?

Wäre nett wenn es mir jemand erklären könnte

Danke!

...zur Frage

Was tun gegen einen Monat anhaltenden Bluterguss?

Hallo,
Ich hab nun schon seit 1 Monat einen Bluterguss am Fußspann, der jedoch nicht verschwindet. Hatte auch eine Prellung, aber die ist wahrscheinlich schon auskuriert. Der Arzt meinte es hat sich dort festgesetzt und ich soll nun so viel wie möglich meinen Fuß bewegen und wärmen damit mehr Blut durchfließt und es schneller abtransportiert werden kann. Stimmt das und was könnte ich noch tun um Regeneration zu verkürzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?