Was tun gegen relativ starke Nierenschmerzen?

8 Antworten

Weil wir hier sehr schlecht einschätzen können was relativ stark ist, solltest du einen Arzt konsultieren. Es gibt auch Bereitschaftsärzte, die man erstmal telefonisch fragen kann.

Schmerzen sind ja nicht die Ursache. Schmerzen zeigen, dass etwas krank oder kaputt ist. Es kann entzündlich sein, es können Steine sein... wer weiß das schon, wenn man es nicht untersucht?

Du solltest ärztlichen Rat einholen, am Wochenende macht das der ärztliche Bereitschaftsdienst (Telefon 116117) oder die Notaufnahme eines geeigneten Krankenhauses. 

Zum Arzt gehen oder fahren. Der wird wahrscheinlich ein Schmerzmedikament verabreichen und bei Verdacht, dass man "steinreich" ist, empfehlen, viel zu trinken.

Was möchtest Du wissen?