Was tun gegen regelschmerzen wenn man keine Tabletten da hat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein warmes Bad, warm anziehen (am Bauch) und wenn du hast eine Wärmflasche/Körnerkissen.

Sich bewegen ist auch gut, es muss kein Ausdauersport sein, ein gemütlicher Spaziergang reicht um die verkrampften Muskeln zu lockern. Man muss sich erst dazu zwingen, aber dann wird es meist besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo einhornbubu,

die häufigste Ursache für Menstruationsbeschswerden sind die sogenannten Prostaglandine, die u. a.  eine wichtige Rolle beim Auslösen und Empfinden von Schmerzen spielen. Werden zu viele Prostaglandine freigesetzt, können sie die krampfartigen Unterleibschmerzen hervorrufen. 

Magnesium und Vitamin B6 können die krampfartigen Regelschmerzen deutlich lindern. Denn Magnesium nimmt maßgeblichen Einfluss auf die Dauer der Muskelanspannung in der Gebärmutter. Fehlt dem Körper dieser Mineralstoff, dauern das Zusammenziehen der Muskeln und damit die Schmerzen, länger an. Allerdings können diese Vitamine und Mineralstoffe nicht in die Schmerzentstehung eingreifen, sondern nur zur Linderung dienen.

Sind die Schmerzen während der Menstruation irgendwie ungewöhnlich, solltest Du einen Frauenarzt konsultieren.

Auf unserer Seite **https://www.dolormin.de/schmerzratgeber/regelschmerzen.html** findest Du noch weitere Informationen und unsere 10 Tipps für die Wohlfühltage! Schau doch einfach mal vorbei!

Möglichst schmerzfreie Tage wünscht 

Dein Dolormin® Team

www.dolormin.de/pflichtangaben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich bewegen, spazieren gehen, das entspannt meistens ein bisschen. Nicht lange still sitzen, denn dabei verspannt man sich meistens und hat noch mehr Schmerzen.

Wenn du Zuhause bist kannst du auch ein warmes Bad nehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hilft immer eine Warme dusche bzw die warmen Wasserstrahlen auf den Unterleib und mit dem Duschkopf Kreisbewegungen damit es gleichzeitig auch massiert. Probiers mal vielleicht hilft es dir auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Wärmflasche oder ein schönes heißes Bad hilft für den Moment. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal bewusst die Muskeln zu entspannen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärme, Wärme, Wärme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft eine Wärmflasche immer sehr gut. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?