Was tun gegen reden im Schlaf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

mein bruder macht das auch :D ..... das kann einem aber echt angst machen O.o) meisten kommt sowas durch zuwenig relaxen also stress und daueraufregung , wenn man zb viel im kopf hat und so zum nachdenken (Familie,freunde,Beruf) etc probier einfach mal deine kopf klar zumachen und einfach mal n runde vorm pennen gehn abzuschalten , da gibt es ja einiege möglichkeiten^^

nenn mir bitte die möglichkeiten

0

Macht meine Mutter auch immer. Wir haben so schon sehr "spannende" Gespräche geführt.^^

Interessant ist aber, dass sie aufschreckt, wenn sie andere Leute in diesem Zustand ansprechen. Nur bei mir babbelt sie fröhlich weiter.

Was man dagegen tun kann? Keine Ahnung! :D

Wenigstens redest du nur. Es gab ne Zeit wo meine Schwester im Nebenzimmer plötzlich nachts angefangen hat richtig laut zu schreien. Ging dann ne Weile so, hat aber aufgehört, als sie ein paar Stressfaktoren beseitigen konnte ;)

Muss dir nicht peinlich sein - das ist doch lustig.

Abgesehen davon kannst Du außer einem Einzelzimmer wahrscheinlich eh nichts dagegen machen.

ich glaube du hörst auch irgendwann damit auf das ist nur ne Phase denke ich

Was möchtest Du wissen?