Was tun gegen raue Haut?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kommt durch die trockene Heizungsluft. Achte im Winter auf reichlich Flüssigkeit, stelle zusätzlich Wasserschalen auf die Heizung und lüfte regelmäßig.

Womit hast Du denn bis jetzt gecremt? Ich schwöre ja auf Produkte mit hohem Olivenölanteil. Leider gibts gute Produkte nur in der Apotheke und daher recht preisintensiv. Sind oft von der Firma http://www.medipharma.de

Massiere deine Haut täglich mit den Händen oder einer weichen Gesichtsbürste. Das regt die Durchblutung und damit die Tätigkeit der Talgdrüsen an.

Mit der klassischen kleinen Neutrogena Creme hab ich nur gute Erfahrungen gemacht!

ich bade gerne und besonders im winter in einem bad aus milch und mandelöl.einfach das öl mit der milch vermischen und in das badewasser geben.

Du kannst zum Eincremen Eucerin Urea Lotion benutzen aus der Apotheke, gibts als Körperlotion mit 3 oder 5 % Urea. Das hilft besser als alles, was ich ausprobiert hab und das war vieles. Ich bestells bei Online-Apotheken, ist billiger. Liebe Grüße, K.

Auf jeden Fall kannst du etwas tun. Peel deine Haut mit dem Bodypeeling von Body-Vita.eu. Damit bekommst du eine wunderschöne geschmeidige Haut. Seitdem ich das mache, ist sie ganz zart und sieht einfach nur schön und glatt aus. Ich habe keinerlei trockene Stellen mehr. Was gibt es einfacheres als seine Haut mit einem tollen Produkt einzureiben?

Auf jeden Fall die Hände immer eincremen mit Melk-Fett nach dem Baden/Duschen/Schwimmen besonders wichtig!! Und abends die hände im warmen olivenöl 10 minuten baden und hinterher einfach abwaschen mit etwas seife und eincremen

1x wöchentlich peelen und gut eincremen. Tipp: 1 Liter Vollmilch mit 2-3 Esslöffel Honig ins Badewasser geben, gibt Streichelzarte Haut.

Was möchtest Du wissen?