Was tun gegen Prüfungsangst und wie vermeiden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte auch schlimme Prüfungsangst in der Schule. Eine perfekte Therapie habe ich da jetzt auch nicht gefunden. Allerdings hilft es immer, wenn man sehr gut vorbereitet ist (am besten sogar zu gut). Außerdem solltest du dich von der Panik, die die anderen machen fern halten und einfach deine Gedanken sortieren. Eine Routine zu Prüfungen zu entwickeln ist auch toll. Ich hab beispielsweise vor jeder Prüfung 5 mal tief durchgeatmet, es gab ein spezielles Lied, dass ich mir entweder angehört oder im Kopf "gesummt" habe. Ich hatte immer dasselbe Wasser, die selben Schreibutensilien und soweiter dabei. So hatte ich wenigstens immer eine kleine Sicherheit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch früher häufiger Prüfungsangst. Ich hab vor den Prüfungen Musik zur Beruhigung gehört und mich von der Außenwelt abgeschottet, so konnte ich mich nochmal in Ruhe auf die Prüfung mental vorbereiten. In der Prüfung hatte ich dann keine Angst mehr, allerdings solltest du dir auch über den Stoff bewusst sein, das hilft auch die Angst zu überwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kannst du versuchen, dir klar zu machen, dass die Schule nicht so wichtig ist. Wenn du erstmal fertig bist interessieren die Leute sich nur noch für die Abschlussnoten. Und selbst die sind egal, wenn du erst mal Berufserfahrung oder ein Studium hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?