was tun gegen picken nach intim rasur?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

bestimmt rasierst du dich gegen den strich.. versuch es man andersrum.. das reizt die haut nicht so. dabei dann rasierschaum oder seife nehmen und ganz wichtig eincremen danach nciht vergessen. am besten mit creme ohne parfum. rasieren tust du am besten abends und schläfst dann mti weiten sachen damit das nicht so reibt.. oder halt anderen rasierer nehmen. z.b n elektrischen statt ner klinge. dann müsste ieg alles gut sein.

Da ist jeder verschieden empfindlich. Nimmst nen ganz normalen Rasierer, oder? Versuch's vielleicht mal mit Rasierschaum und solchen Einmalklingen (die kann man aber auch mal öfter nehmen^^) oder sowas ähnliches. Das müsste besser gehen. Oder du trimmst halt nur bissl, sieht ja nicht so toll aus, wenn sich das so entzündet.

Nee, das haben viele. Mit kaltem Wasser abduschen und immer sehr scharfe Klingen nehmen.

ich würde auch sagen dass du dich danach eincremen solltest

Nicht entgegen der Wachsrichtung der Haare rasieren!

BattleSnail 13.10.2010, 21:39

Stimmt nur bedingt, wenn man das häufig macht, piekst es nicht mehr. Ich rasiere einfach bei jedem 2. oder 3. Duschen und da gehe ich nur entgegen der Wuchsrichtung und nix piekst. Hinterher parfümfrei eincremen, ich nehme irgendeine Babylotion und fertig.

0

Regelmässig rasieren soll helfen

und rasierschaum verwenden!

nein, da bist du nicht alleine

Eincremen kann helfen.

Jetzt kommen gleich die "Post mal nen Fotot" Kommentare :D

Rasieren ist nicht die beste Wahl, wachs das lieber.

Was möchtest Du wissen?