Was tun gegen pickel und unreine haut? Misch bis ölige haut

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Geh doch zum Kosmetiker und unterziehe deinem Gesicht eine Fruchtsäuregelbehandlung. Und täglich ein Glas Apfelessig trinken. Du kannst natürlich auch Apfelessig - Bad nehmen. Apfelessig hat eine entzündungshemmende, adstringierende, antibiotische Wirkung.

Pickel und Uneinheiten sind in Deinem Alter nicht selten. Du mußt Dich an eine konsequente Pflege und eine gesunde Lebensweise gewöhnen, d.h. reinige das Gesicht morgens und abends mit einem spez. Reinigungsprodukt und creme die Haut ein. 1x in der Woche solltest Du ein Enzympeeling und eine Maske verwenden. Desweiteren gesund ernähren, viel trinken und so viel wie möglich an die frische Luft gehen. Frust kann die Sache noch verschlimmern. Um schnellstmöglich eine Besserung zu haben, solltest Du zu einer Kosmetikerin oder zu einem Hautarzt gehen, um die passenden Produkte für Deinen Hauttyp sowie eine gründliche Gesichtsreinigung zu erhalten. LG

hallo

Ich benutze jeden abend erst ein mildes gesichtswasser von rilanja und dannach eine feuchtigkeitspflege creme von bebe,young care. Ich super, und ich habe pfirsich haut :D Aber das bedeutet natürlich nicht, dass das bei jedem hilft

merja

Das kommt darauf an, wie viele Pickel Du hast.

Ich habe auch unreine Mischhaut und ab und zu Pickel.

Mir hat Luvos-Heilerde sehr gut geholfen. Schon nach der ersten Maske bekam ich eine wunderbare reine Haut.

Bei vielen Pickeln muss man sie bestimmt regelmäßiger anwenden - aber nicht öfter als einmal in der Woche.

ichhabe auch mischhautund habe mir angewöhnt einfach mit wasser täglich morgensund abends mein gesicht zuwschen und eine creme für mischhaut aufzutragen

dazu einmal die woche oder so eine pflegende maske mit na freundin und dabei schön quatschen ;)

seit dem habe ich weniger pickel und wenn nur noch vereinzelt in stresssituationen wird es aber leider mehr :/

Jaaa - ich empfehle da ja immer neu überlegtes Essverhalten.... dis is bischen anstrengend, wirkt aber meist seeehr sicher un nachhaltig:

Erstma wech mit: Cola (Zucker in Masse is sehr ungesund auch für die Haut) un gorkeine Chips mehr. Wurst mit all seine ungesunde Wurstfette Pökelsalze - Salz in Mengen.... All sowas was da drin is an Bestandteile is ein Pickelhersteller vom feinsten!!

Da gibt das längs ersatzweise wohlschmeckende Dinge (Veggie-Fleischklösschen Veggie-Wiener Veggie-Nuggets - Veggie Wurst für auffe Stulle Vhampignon-Brotaufstrich) so das in alle Ruhe auch Fleischessen einschränken kannst - besonders auch Kasseler wo gepökelt is.

Un kein Fastfood - Wopper un son Donalds-shit. Alles wech damit!

Jo un denn lässte auch Milch weg.... ehrlich!!

Dafür schaufelste Dich zu mit Obst un Gemüse. Iss viel was mit Kartoffeln. Haferflocken sind auch ein Hauthübschmacher von innen. Ja un von ausen ne Haferflockenmaske auffe Haut hilft auch sehr gut.

Das is Gesundheit - un was gesund is fürn Körper spiegelt die Haut denn glatt un schön wider! Is keine Spinnerei, hilft wirklich!!!

mariechen3 16.03.2012, 22:13

Humpi , Humpi ; das hätte ich bei dir gar nicht erwartet; soviel veggiinhalt, man isch staune aber du. Das mit den chips kann ich nur unterstreichen, das hilft echt juut. LG mariechen

0
  1. Viiiiiel trinken, macht eine schöne Haut.
  2. Ab und zu mal ne Joghurt-Maske ohne irgendwas dazu
  3. Wenn zu fettig, dann mal ne Heilerdemaske. Anrühren mit Kamille. Trocknet aus. Danach wieder ein schönes Feuchtigkeitsfluid drauf.
  4. Wenn deine Haut mit Biotherme immer noch ölig und fettig aber sonst trocken ist, mußt du das Produkt wechseln. Dir fehlt Feuchtigkeit IN der Haut, also viel trinken.
  5. Nimm nur ein leichtes Feuchtigkeitsfluid.

Produktempfehlung: Alverde, i+m, cmd - alles recht preiswert und auch gut. Google mal.

Es gibt spezielle anti-Pickelcremes.Diese helfen auch .

Was möchtest Du wissen?