was tun gegen pickel und mitesser? :)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich habe viel experimentiert und habe sonst auch ein problem mit Pickeln GEHABT

Ich weiß meine MEthode ist alternativ und klingt etwas skuril aber es wirkt und ich bin mein Pickel vollständig los und die Pickelmale heilen gut

mein Hintergedanke dabei war halt das Pickel auch durch bakterien entstehen bzw sich wegen solchen entzünden ... also dachte ich müsste die Bakterien loswerden

Ich wasche mein Gesicht morgens und abend mit ganz normaler Seife ( 1. Punkt der für einige Fragwürdig ist weil auf vielen peeling und washgels steht seifenfrei ) und desinfiziere die Haut abend vorm schlafengehen mit ganz normalen handdesinfektionsgel seit ich das mache ich kein einziger neuer Pickel entstanden es brennt zwar wenn man vorher geknibbelt oder gekratzt hat aber das kann man dann ja als strafe sehen sonst benutze ich einfach ganz normale feuchtigkeitscreme

Die verkleinerten Poren kann ich dadurch nicht erklären ;) und benutz auf keinen fall solche sachen wie washgels von clerasil etc die enthalten reste von erdül und verschlimmern es auf die Dauer mehr als das sie es verbessern

Am Besten einfach an die frische Luft und so weit wies geht kein Make-up drauf machen! Bloß nicht aufkratzen und bloß keine aggressiven Waschgels wie Clerasil. Ziemlich gut ist Heilerde, bzw. eine Waschcreme/gel mit Heilerde. (Gibts inner Apo, bissl teuer, aber wirksam) Wenn du deine Pickel aus Reflex aufkratzt, dann musst du abends Heilsalbe draufmachen.

also ich hab so ziemlich alle mittel getestet und kann sagen vom Drogeriemarkt hilft Florena Waschgel und Gesichtswasser am besten, vom Hautarzt hat bei mir nur Biodermacreme geholfen, Tabletten vom Hautarzt waren bei mir um sonst, Hyaluronpeeling ist sonst auch eine Möglichkeit (muss man jeden Monat machen und danach schält sich die Haut ab, Kosten liegen pro Sitzung bei 150 €, aber nach 6-8 mal solls wirken, brennt aber ziemlich...) ich nehm jetzt mit 16 die Pille obwohl ich eigentlich auch keinen Freund hab, Hormone in der Pille sind viel weniger als früher, deswegen kann man in deinem Alter auch schon anfangen... Ich merk schon dass es das Hautbild verfeinert und Gewichtsprobleme hab ich auch keine dadurch. Noch dazu hab ich seit der Pille weniger starke Bauchkrämpfe/Blutung in der Regel, kanns nur empfehlen ;)

Hautarzt. Das beste und du kannst nichts falsch machen. Es kann jedoch sein, dass er dir Tabletten verschreibt, aber lehne die ab. Habe ich auch getan und meine Haut sieht dank den Produkten vom Hautarzt total gut aus. Ich hatte mit 14 verdammt schlimme Haut, nun bin ich 15 und habe viel viel schönere Haut. KEINE PILLE !! Die ist definitiv nicht nötig mit 14 und sowieso total schädlich und ja man kann damit schon ein paar KG mehr auf die Rippen bekommen. ich hoffe ich konnte dir helfen :) lg

Du solltest vor allem auf stark fett- und zuckerhaltige vor allem Fertigprodukte verzichten. Jeden Tag eine warme Mahlzeit und ausgewogen ernähren. Auch wichtig: Obst und Gemüse! Sport ist auch sehr gut für die Durchblutung der Haut. Im Regen spazieren gehen und in die Sauna gehen! Die Gesichtshaut nur mit einer ganz milden Gesichtslotion waschen! Auf keinen Fall mit aggressiven Duschbad! Peeling ist auch erlaubt! Viel Erfolg!

Verzichte auf fettende Cremes und verwende Zinksalbe oder Teebaumöl bei Pickeln...

Was möchtest Du wissen?