Was tun gegen Pickel im Intimbereich (nach der Rasur)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo BlaaZze, 

die häufigste Ursache für die Pickelplage, sind eingewachsene und abgebrochene Haare! Diese entstehen durch falsches rasieren! 

Rasiere immer in Haarwuchsrichtung, auch wenn die Haut dann nicht richtig glatt werden mag, so vermeidest du aber abgebrochene Haare, die später einwachsen. 

Nach jeder Intimrasur solltest du deinen Intimbereich mit kaltem Wasser gründlich abbrausen! Dies mag zwar etwas schmerzen, verschließt jedoch die offenen Poren und vermindert so die Pickelbildung! Zum Schluss cremst du dich noch mit einer sanften, feuchtigkeitsspendender Lution ein. Dies ist wichtig, da die Haut dringend Feuchtigkeit benötigt, weil sie durch das Wasser und die Rasur recht angegriffen wurde! 

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlaaZze
21.06.2017, 17:26

tolle Antwort, danke!

0

Um diesen kleinen punktuellen Entzündungen vorzubeugen kann ich dir raten deine Rasierklingen oft zu wechseln damit sich dort keine Bakterien ansammeln können. Falls du einen elektrischen Rasierer/Trimmer verwendest rate ich dir ihn regelmäßig zu säubern. Benutze nach der Rasur etwas Rasierwasser zur Desinfektion. Dann sollten sich die Irritationen überschaubar halten. Hilft alles nichts würde ich sie nur so weit trimmen, dass sie beim nachwachsen nicht erst wieder durch die oberste Hautschicht stechen müssen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlaaZze
18.06.2017, 18:19

danke für die antwort!

0

Babypuder verwenden nach Rasur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hilft sehr

👍🏽👍🏽 - (Fehler, Pickel, rasieren)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?