Was tun gegen orange-grün Stich in den Haaren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist ein Fall für den Friseur. Wenn du ohnehin schon viel Geld für Produkte aus der Drogerie ausgibst, wäre das auch machbar, denke ich. Der kann dir auch sagen, was bis jetzt falsch lief, wie du mit deinem Haar richtig umgehen kannst. Und er kann auch Färbeunfälle korrigieren. Besser als noch 7 andere Produkte aus der Drogerie ;-)

Bei qype.com kannst du dir die Erfahrungen von Leuten mit Friseuren aus deiner Umgebung ansehen.

also entweder du gehst zum Coiffeur oder du wartest jetzt min. 1 Woche ab bevor du wieder eine neue Farbe draufmachst ;)

die Komischen Farben entstehen durch die Chemikalien die sich nicht vertragen (hatte ich auch schon als ich sie oft färbte)

In diesem Fall würde ich Dir erst einmal zu einer Tönung raten, also nicht wieder direkt Färben. Am besten eine Tönung die auch Graue Haare abdeckt, dann sieht man auch den Grün/Orangeton nicht mehr. Movida ist da z.B. sehr gut. Am besten ist auch Du verwendest erst einmal einen dunklen Ton evtl. Kastanienbraun.

eine tönung die auch graue haare abdeckt ist IMMER eine intensivtönung und hat mit eigentlicher "tönung" leider nichts mehr zu tun.

wollte ich nur mal am rande bemerken weil die medien und leider auch viele dumme friseure den leuten weißmachen wollen, dass (intensiv-)tönen das haar nicht kaputt macht. richtige tönungen wirken physikalisch und ohne entwickler (h²o²) und sind gebrauchsfertig.

(ich hoffe das kommt als gut gemeinter hinweis rüber und nich so klugsche*ß-mäßig, wie es sich wahrscheinlich liest ; ) )

LG Nuri

0

hallo, blabla wie man die haare wieder normal kriegt weiss ich auch nicht. wahrscheinlich wird immer so bleiben. aber zieh doch einfach mal was pink-grünes oder gelb-braunes an, das lenkt von deiner haarfarbe ab. noch viel spaß, euschii

Was möchtest Du wissen?