Was tun gegen nervige Babyhaare?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst die Haare mit Haarspray fixieren. Da kannst du sie entweder mit der Hand glattstreichen oder mit einer Zahnbürste "kämmen".

Eine andere Möglichkeit ist ein bisschen Handcreme in der Hand zu verreiben und dann auf die Haare zu geben.

Bei beiden musst du aber aufpassen nicht zu viel zu nehmen weil der Ansatz fettet eh schon schnell (in der Regel). Durch diese Produkte wird das nur beschleunigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Haarspray verwenden oder die besonders störenden (falls es wenige sind) auszupfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjasaar
05.08.2016, 00:45

Auszupfen ist quatsch, die wachsen dort wieder nach, dann fragt sie in einem Jahr wieder nach

0
Kommentar von delena0207
05.08.2016, 06:21

Wenn es einige bestimmte Haare sind, die besonders nerven, kann man das meiner Meinung nach schon machen.

0

Nimm ein Haarspray, auch ein flüssiges von Taff gerade bei Locken, dann schmierst du die mit einer Bürste, wenn es noch feucht ist und föhnst kurz drüber, dann schaut nichts mehr weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- mit einer bestimmten bürste glatt kämmen

- mit haarspry fixxieren

- wegstecken mit haarklammer

- haargel rauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anti-Frizz-Spray?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?