Was tun gegen Nasch-attacken?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hatte das früher auch ständig, da ich, während des abnehmens auf süssigkeiten verzichten wollte. Das ist aber nicht wirklich eine schlaue Idee. Mein Tipp wäre, verzichte nicht ganz auf Süssigkeiten etc. Ich mache es mittlerweile so: ich esse am Tag 5 Malzeiten: Frühstück, um neun Uhr ein kleiner Imbiss, Mittagessen, um vier Uhr wieder ein kleiner Imbiss und ein Abendessen. Wenn du da ziemlich ausgewogen isst, schadet auch mal eine Sünde nicht ;)

Also ich esse dann einen Apfel bzw. Dann Obst manchmal darfs auch etwas Schokolade sein ganz ohne geht's nicht aber wenn ich abends extremem hunger habe dann entweder viel Wasser trinken wie gesagt Obst essen oder oft mach ich mir ne heisse Milch mit Latte pulver-.sprich einen heißen Kaffee wirkt echt wunder ;)

also.... ich hatte dieses problem auch und habe ernährungslehre. es ist so: du verbietest dir zu viel. es geht nicht, das neigt zur bulimie.stell dir regeln auf: 1. IN MAßEN BITTE! naschen ist nicht verboten! teil es dir nur gut ein wie z.b. pro woche 3-4 riegel vollmilchschokolade (zartbitter ist noch besser) oder mal einen tag bisschen mehr naschen und am nächsten tag gar keine süßigkeiten. außerdem, fühl dich nicht schlecht,wenn du etwas vom süßen isst, dass führt zu depressionen und zu mehr hungerattacken. iss wenn du süßes ist, dass was du am meisten magst. aber bitte in maßen!

  1. Abends ist es ganz schlecht, weil da der zucker und die kohlenhydrate sofort in fett umgewandelt werden. iss lieber morgens ne kleinigkeit an süßes

  2. AUSGLEICH wie schon vorher mal gesagt, ein tag bisschen mehr gegessen, am nächsten tag dafür weniger. also nur dann reduzieren und NICHT nichts essen

außerdem spielt die phsyche beim abnehmen eine wichtige rolle. wenn du dir denkst, dass du es nicht schaffen wirst, wird es auch nicht passieren.

ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. bei weiteren fragen, einfach sich an mich wenden.

Obst oder Gemüse essen.

Grüne Äpfel! Die sind richtig gut gegen Fressattacken. (eigene Erfahrung)

Obst gemüse naturjogurt mit müsli ohne. Zucker.

Putz dir einfach die zähne & dann hat man keinen Hunger mehr:)

es peperoni ;) je schärfer desto besser

Was möchtest Du wissen?