Was tun gegen Nackenverspannungen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn es mal über Tage anhält und gar nicht weggehen will hilft Magnesium. Ein Physiotherapeut kann Dir auch verschiedene Entspannungsmethoden zeigen, die leicht zwischendurch mal zu machen sind.

Akupunktur, Massage. Gerade weil du viel imBüro sitzt solltes du dir Massagen leisten.

Hier sind ein paar Übungen beschrieben, die man auch im Büro zwischendurch mal machen kann:

http://www.personalfitness.de/lifestyle/109

Körnerkissen - egal welches! Ab in die Mikro und drauf auf den Nacken - echt prima! LG

Pfefferminzöl und Haarfön in den Nacken oder heißes Wasser über den Nacken laufen lassen

"Moorkissen" (die man in Mikrowelle wärmt) oder "ThermaCare Pflaster" (Apo.) find ich gut und hilfreich, als Erstvorsorge. LG

Eine schöne Nackenmassage ...
alternativ eine Salbe mit Aloe Vera, Menthol, Eukalyptus - ist aber kein Vergleich zur Massage

Körnerkissen aus dem Micro ist Klasse hilft mir auch immer.

Hallo

ein Körner-Kissen wäre nicht schlecht oder einfach den Hals schön warm einpacken z.B. Rollkragenpulli

Was möchtest Du wissen?