Was tun gegen Nachbarskatze?

7 Antworten

Wir hatten früher mal eine bestimmte Pflanzenart, die unter dem Namen 'Verpiss dich-Pflanze' verkauft wurde xD Weil die Katzen uns immer in den unbenutzten Sandkasten gemacht haben. Hat auch super geklappt, für Menschen geruchsneutral und unscheinbar. Vertreibt glaub ich Katzen und Füchse, aber ich weiß nicht, ob es die jetzt noch gibt.. ist bestimmt schon 4 Jahre her.. ^^

Das Problem kenne ich auch. Ich versuche, die Beete abends feucht zu halten. Das mögen sie nicht. Leg Dir eine leistungsstarke Wasserspritzpistole (Wasser Pumpgun) bereit. Wenn Du sie auf frischer Tat ertappst ...

Ein Hund bringt da nichts - wir haben auch einen, der freut sich über jeden Besuch. Man will ihn ja nicht dazu erziehen, dass er Katzen jagt, das gibt nur Ärger.

Rechtlich ist das schwer, Freigängerkatzen sind halt nicht zu kontrollieren.

Ich habe einen großen Hund, und in der Nachbarschaft wimmelt es von Katzen. Der Hund ist oft im Garten und das scheint sich bei den Katzen rumgesprochen zu haben, mein Garten ist clean, aber bei den Nachbarn scheißen sich die Tierchen aus. Virllricht leihst du dir mal einen Hund aus....was anderes fällt mir nicht ein. Dieses ganze chemische Zeug hilft nur dem Händler.

Was möchtest Du wissen?