Was tun gegen Mücken in der Nacht?

3 Antworten

Gegen Mückenstiche: Also bei mir hat mal Zitronensäure oder Zwiebelsaft geholfen, probier es mal aus, brennt zwar ein bisschen aber hilft. Teebaumöl ist auch nachweislich wirksam. 

Gegen Mücken: Ein Fliegengitter verhindert das am besten, und natürlich (falls kein Fliegengitter vorhanden) Schlafzimmertüre auflassen, dann im Bad oder einem anderen Nebenraum das Licht anlassen! Die Mistbiester halten sich in der Nähe der Lichtquelle auf.

Hausmittel sind wirksam und hilfreich und günstig. können sie mir bitte sage wie lange muss ich das benutzen?

6

Also, ich hatte dieses Problem auch die letzten Tage... Naja, eher per Zufall hab ich dann die Lösung gefunden: Abends, so gegen 22.oo Uhr das Fenster weit öffnen, sodass ein paar kleine Spinnen reinkommen. Die Mücken fliegen dann in deren Netze in Raumecken und fressen sie.

5

hi. ein altes hausmittel ist eine zitrone halbieren und gewürznelken hineinstecken. diesen geruch können die viehcher nicht ausstehen. stellt dir das auf die fensterbank und sie kommen erst garnicht herein. alle 2 bis 3 tage neu machen ist allerdings auch nicht gerade günstig. verschiedene spays haben auch eine dauerwirkung. damit den fensterrahmen von aussen einsprühen hat ebenfalls die wirkung, dass keine herein kommen. lg koli

Was möchtest Du wissen?