Was tun gegen Motivationslosigkeit beim Zeichnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kenne ich nur allzu gut (leider)...;) Vielleicht könnte es helfen, wenn du dir einfach dein Ziel vor Augen hälst und dir sagst, dass du das kannst und auch schaffst. Und am besten - einfach anfangen. Glaub mir, das hilft oft am meisten. ;) Wenn man erst einmal dabei ist, geht das viel leichter und man kommt rein.
Viel Glück noch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend ist das eine große Sache...
Ist doch an sich schon ein Grund motiviert zu sein. Wenn du es nicht könntest, wärst du bestimmt nicht ausgewählt wurden! ;)
Viel Glück! ValkyrieCain :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich keine Motivation hab mach ich meine Lieblingsmusik an und fang einfach an zu zeichnen und wenn es nicht klappt hör ich auf und mach ne Pause und wenn es klappt zeichne ich dann trotz null Motivation stundenlang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M1ssRandom
03.11.2015, 23:31

Ich zähle zu den Menschen, die 24/7 Musik hören und meine Lieblingsmusik ist auch nicht gerade das Motivierendste :/ 

0

Also ich habe Motivation am Zeichnen wenn ich mir ein Ziel setze wenn dies nicht klappen sollte probiere es mit deiner Lieblingsmusik oder mit musik zum entspannen das sollte immer funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?