Was tun gegen Mobbing im Internet?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hatte keine Erfahrung damit aber ich kenne das meine Freund Mobbt da auch immer Schüler natürlich mach ich nicht mit und verteidige diese Leute, Mobbing im Internet nennt man ja auch Cybermobbing du solltest dich von solchen Personen nicht beeinträchtigen lassen ich wette mit dir du bist ein Wunderbarer Mensch solche Leute möchten nur immer Späße machen, was ihnen Nicht bewusst ist das einige Personen Selbstmord begehen also d.h du kannst ihn Anzeigen wenn du schlafstörungen hast weil das sozusagen Körperverletzung ist Wenn du den "Täter" kennst hat die Polizei ja sofort Informationen wenn nicht wird sie es rausfinden und wenn du die Person auch nicht kennst solltest du es lassen im Internet zu sein bzw vorrübergehend, Bleib einfach Stark glaub an dich und denk dir das solche Leute einfach nur Doof sind bleib Stark hab Selbstbewusstsein und lass dich nicht von anderen Runtermachen!! Denn du bist eine Wunderbare und Tolle Person! Glaub daran das dich keiner Runtermachen kann und das du Gewinnen wirst!

Rache wird dein Problem auf Dauer nicht lösen. Wenn du an einer nachhaltigen Verbesserung deines gesundheitlichen Zustandes interessiert bist, solltest du auf mehr hinarbeiten als nur auf das kurzlebige Gefühl von Erhabenheit und Genugtuung.

Beherzige: Wenn du ein Problem nicht lösen kannst, löse dich vom Problem. Übertragen
auf diese Situation bedeutet das: Distanziere dich. Er kommt deinem Wunsch nicht nach - Warum dann weiter auf Granit rumkauen? Du weißt selbst, dass du kein handlungsunfähiges Opfer bist. Doch es gibt andere Möglichkeiten, auf sowas zu reagieren, als nörgelnd mit Anwaltsbriefen um sich zu schmeißen. Möglichkeiten, die wirklich voranbringen. Kein Mensch ist dazu verpflichtet, nach deiner Pfeife zu tanzen. Und so bist auch du nicht dazu verpflichtet, jemandem dafür irgendwelche "Lehren" zu erteilen. Es ist ja nicht nur so, dass er etwas macht. Du lässt es zu.

Arbeite an deinem Umgang mit Provokation. Sie wird dir noch öfter im Leben begegnen.

Mobbing im Internet...das passiert meist, wenn man ZU viele Dinge zuläßt. Sprich Dinge über sich bekannt gibt, die KEINEN etwas angehen. Wenn man sich in Plattformen öffnet und Infos mitteilt, die andere dazu nutzen einem zu schaden.
Als Punkt eins sage ich: selber Schuld. Halte Dich von diesen Seiten fern. Sicher gehört auch fb dazu. Mache einen Schnitt. Lege Dir eine neue eMail Adresse zu und sei in Zukunft vorsichtig.
Sicher kannst Du eine Anzeige erstatten. Aber wenn nicht etwas besonderes passiert ist, was soll das. Mir wäre es ehrlich gesagt auf einer Polizeiwache auch etwas peinlich. Schon wieder einer, der die Realität nicht sieht...Überlege es Dir genau was Du machst.

ja, mag sein, das ne Anzeige bei ner Polizei " peinlich " ist, aber : durch die ständigen Beleidigungen und Provokationen seit Jahren bringt mich diese Person derart in Rage, daß ich nur noch an Rache denke und auch mein Wesen verändert sich. Ich bin normalerweise sehr ruhig, ausgeglichen und friedlich, aber durch diese ewige Mobberei merke ich, wie ich aggresiv werde, böse und zunehmends Herzbeschwerden bekomme

0
@HerrObelix

Ich kann es mir schon vorstellen, dass das an die Gesundheit geht. Aber wie habe ich mir das jetzt vorzustellen?! Beleidigt Dich diese Person mit eMails oder in einem Forum? Gibst Du Gegenantworten oder ist das eine "einseitige" Geschichte?

0
@Kinderbuecher

nein, in einer Community. Ich will aber keinen Namen nennen. Ich gebe aber zu, daß ich ab und zu auch Gegenantworten gebe. Dies ist jedoch nur der Fall, wenn bei mir nach einem längerem Zeitraum das " Fass überläuft ". Ich muss mich doch nicht wie D reck behandeln lassen. Ständig werde ich provoziert, angegriffen, mit zynischen Kommentaren überhäuft - und das seit Jahren

0
@HerrObelix

OK, ist zu überdenken wie wichtig so ein Austausch in einem Forum ist.
Ich denke da vielleicht etwas anders. Wenn es um MICH geht, sprich auch
um meine Gesundheit, dann hört der Spaß auf. Natürlich muss man nicht
immer "klein bei" geben im Leben und alles schlucken. Aber Du bist auch
nicht stark genug für Konfrontation. Überlege Dir bitte ernsthaft das Ganze
abzubrechen. Irgendwann wirst Du sicher sagen: ja, es war richtig sich
zurück zu ziehen. So weit darf das alles nicht gehen.

3

dann entrscheide was dir wichtiger ist, deine Gesudheit oder dein soziales Netzwerk. melde dich überall ab bei den Portalen in denen du gemobbt wirst, dann hast du ruhe. du kannst dich ja mitr eeinem anderen Namen wieder anmelden, diesen darfst du aber nur den ganz ganz wichtigen Menschen mitteilen. Anzeige kannst du macen, bringt aber nciht vieo. eher solltest du versuchen, selberherauszufinden wer dahinter steckt. erkennt man ja daran, ob diese Person über spezielles Wissen über dich verfügt oder nicht....

tja, leider weiss diese Person viel zu viel über mich, weil ich oft den Fehler begangen habe, viel von mir preiszugeben. Okay, " selber schuld " würden jetzt viele sagen, aber ich kann bzqw. will es nicht tolerieren, daß mich der User nach wie vor auf gemeine Art mobbt - und das, obwohl ich seit längerer Zeit versuche, das Meiste von ihm zu ignorieren

0
@HerrObelix

das ist nun al das gefährliche an diesen Foren. man denkt da ist man unter Freunden aber es ist und bleibt INTERNET. eine personenloses Ding in dem jeder, jeder sein kann. man weiß nie wer am anderen Ende an der Tastatur dran ist und die meisten amüsieren sich einfach nur über die, die das ernst nehmen. willst du was ändern, dann hör auf mit dem Seelenstriptease im Internet und melde ddich ab. so einfach! dasd ist nicht die reale Welt!!!!!!

5

Ob eine Anzeige was bringt, kannst Du doch gar nicht wissen. Wäre einen Versuch wert. Je nach Grad der Beleidugungen und eventuell Verleumdungen gibts ne saftige Strafe. Ist die Person Vorbestraft, wirds hart.

1
@nochnefrage

ich habe von allen ( ! ) seinen Beleidigungen Sund Provokationen Screenshots gemacht und diese ausgedruckt

0
@HerrObelix

cybermobbing ist so weit verbreitet, vorallem unter Jugendlichen, dass weder die Polizei allem nach gehen kann noch die Abteilungen die Anhand von IP Adressen versuchen herauszubekommen, wr hinter solchen Aktionen steht. Ohne konkrete Morddrohung wird also nichts passieren. vorallem, weil der user um den es hier geht, ja dem Problem aus dem weg gehen könnte, es aber nicht tut. Jugendliche die über Facebook gemobbt werden haben diese Chance nicht, weil Facebook auch ins reale Leben greift......

3
@HerrObelix

ich habe von allen ( ! ) seinen Beleidigungen und Provokationen Screenshots gemacht und diese ausgedruckt

Brav dazugelernt...

Nimmste das virtuelle Leben nich doch ne Prise zu wichtig...?

Hast Du denn keine Freunde im realem Leben die Dir mit Rat und Tat zur Seite stehn....?

8
@tapri

aber wie kann man den Täter dann ermitteln ( der mich hier psychisch kaputt macht ) ? sowas MUSS doch bestraft werden !

ich dachte, wir leben in einem Rechtsstaat

0
@xxxxx6xxxxxxx

ich habe sehr viele Freunde im realen Leben und darauf bin ich stolz ! niemand käme auch nur ansatzweise auch nur einmal auf die Idee, mich derart zu provozieren und zu beleidigen wie der Internetuser. ich nutze aber auch gerne das Internet , wenn ich dazu die Zeit habe

0
@HerrObelix

zeig doch mal. dann kann man den fall besser einschätzen, wenn man weiß, worüber wir hier eigentlich reden.

2

Mobbing ist ja heute etwas auch ein Modebegriff, sodass ich nicht beurteilen kann, ob es sich hier wirklich um Mobbing handelt, das auch für die Staatsanwaltschaft relevant wäre.

Unabhängig davon solltest Du mal darüber nachdenken, einfach aus dem Forum, in dem die unangenehmen Dinge geschehen, einfach aus- und unter einem anderen Namen wieder einzusteigen.

Damit hättest Du eine realistische Chance, den "Mobber" loszuwerden.

Schon mal an die Forenbetreiber gewand? Wäre mein erster Schritt. Und eine Anzeige ist sicher auch richtig.

ja, habe ich schon mehrfach getan, aber das ist zwecklos. Der User kann bei Regelverstössen gesperrt werden, auch dauerhaft - leider kann sich jeder User nach kurzer Zeit nen neuen Account zulegen mit neuem Namen. Dann geht - in meinem Fall - der Teufelskreis wieder los.....mich macht das so psychisch fertig, weil ich nur noch an RACHE denke !!!!! darum will ich alles dafür tun, daß seine ID ermittelt wird und er ne Anzeige bekommt

0
@HerrObelix

darum will ich alles dafür tun, daß seine ID ermittelt wird und er ne Anzeige bekommt

dann machs doch einfach, statt hier immer die gleiche leier abzuspulen.

3

hmm. also wenn die polizei sich hier mal deinen account anschaut und dann z.b. solche fragen von dir findet, wie die wo du beschreibst, dass sofort alle menschen einen hochroten kopf und nasse augen bekommen, wenn sie mit dir reden, und du sie deswegen hasst, werden die wahrscheinlich gar nichts unternehmen und denken, dass das problem bei dir liegt.

in kombination mit deinen hier mehrfach geäußerten rachegelüsten und den geschilderten psychosomatischen beschwerden werden sie sich dann vielleicht eher überlegen, wie sie dir psychiatrische hilfe angedeihen lassen können.

wirst du denn schon behandelt?
hast du mal über einen klinik-aufenthalt nachgedacht?

Wenn Du über so langen Zeitraum so massiv gemobbt wirst nach Deinen eigenen Angaben, dann würde ich mal nachdenken ob das nicht auch an Dir liegt...

Der Täter...?

Also, das ist kein Mobbing, beim Mobbing gibt es nicht nur einen Täter...

Wenn Du so unter dieser Situation leidest...

( Herzbeschwerden, Wutausbrüche, Aggresivität, Nervosität, Schlafstörungen usw. )

Solltest Du Dir auf jeden Fall psychiatrische Hilfe suchen und Dich erstma komplett aus dem Internet zurückziehn bis Du wieder zur Ruhe gekommen bist und es Dir gesundheitlich besser geht...

Ich wünsche Dir viel Kraft und noch ein Frohes Weihnachtsfest...

das ist sehr wohl Mobbing !

google doch mal just for fun zum Thema " Mobbing Internet ".

Die POLIZEI sagt da was Anderes..........

0
@HerrObelix

Warum so pampich..?

Nur weil ein Mensch sich gemobbt fühlt ist das noch lange kein Mobbing....

Nein, Deine Situation, hier, das ist kein Mobbing, das ist Kindergarten...

Ich lese Dich nun schon seit Jahren hier, und weiß das Du kein Unschuldslamm bist und auch ständig den angeblichen Mobber provozierst...

Wenn Du noch weiterhin Fragen an mich hast diesbezüglich kannst Du mir gerne ein Freundschaftsangebot machen und wir unterhalten uns darüber im Hintergrund, was ich Dir da aber zu sagen hätte würde Dir bestimmt nicht gefallen...

Du weißt ja, ich bin Wahrheitsliebend und sehr direkt...

11
@xxxxx6xxxxxxx

ich bin doch nicht pampig.....ich habe Dir nur gesagt, daß Cybermobbing durchaus ein Straftatbestand ist. Anzumerken ist, daß ich zu dieser Frage speziell das Thema POLIZEI erwähnt habe und daher es begrüßen würde, wenn mir u.a. Polizisten antworten und/oder Personen, die sich mit Strafrecht o.ä. auskennen.

0
@HerrObelix

Welchen persönlichen Rat suchst Du dann hier wenn Du genau weißt an welche Kompetenz Du Dich zu wenden hast in Deiner Situation....?

Polizei...

is klar...

und/oder Personen, die sich mit Strafrecht o.ä. auskennen.

Rechtsanwälte...

ist Dir das klar...?

Dir ist aber bewußt das das hier kein Kindergarten ist, oder...?

Deine Frage verstößt eindeutig gegen die Richtlinien....

Brauchst Du diese Art Aufmerksamkeit...?

11

Was möchtest Du wissen?