Was tun gegen misstrauen von dem Vater meiner Freundin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also vorweg: Den Kommentar von christl10 würde ich jetzt einfach mal schlicht ignorieren.

So. Verbieten kann er dir und seiner Tochter gar nichts. Wenn ihr beide glücklich seid, dann muss er sich einfach damit abfinden.

Zu deinem Problem: Das Beste ist wahrscheinlich einfach mal versuchen mit ihm zu reden. Ihn fragen, warum er denn überhaupt was gegen Amerikaner hat. Was auch eine Möglichkeit wäre, wenn er dir nicht zuhört, dass du mit deiner Freundin darüber sprichst und sie bittest, etwas zu ihrem Vater zu sagen. Natürlich könnt ihr das auch zu Zweit machen. Und wenn er einfach nicht drauf anspringt, ignorier seine Kommentare schlichtweg. Sag immer 'Guten Tag' oder 'Tschüß', also höfliches Verhalten, aber springe niemals auf seine Schikanen an. Konzentrier dich auf das Mädchen, das du liebst, und der Sturkopf ist vergessen ;)

LG etwasunwissend

Ja so kann ich das machen Thank you!

0
@Stan4ever

Kein Problem :) Ich wünsche dir und deiner Freundin viel Glück für die Zukunft ^-^

1
@etwasunwissend

Ja vielen dank nochmal ;) ich hoffe das wird sich regeln denn ich glaube ja dass er denkt ich will nur mit ihr schlafen, was nicht der fall ist.

1

Was du tun kannst? Na einfach seine Tochter nicht "in Verlegenheit bringen", wie es der Vater in kumpelhaft rauer Ausdrucksweise formuliert hat. Ihr dürft Händchen halten und Küßchen tauschen, jedoch noch keine kleinen "Amis" machen, das meint er damit, und daran solltet ihr euch halten. Wenn du dich wie ein Gentleman um seine Tochter kümmerst, wird er  dir auch irgendwann vertrauen und dich  in sein Herz schließen, auf seine rauhbeinige Art.

Tauscht doch mal beide, also der Vater und du, gemütlich eure Meinungen über dein Heimatland aus. Er ist hier im Lande nicht der einzige mit skeptischer Haltung....

Also nur um das gleich mal zu sagen, ich würde WENN ich mit ihr schlafen würde natürlich Verhüten also lassen wir das jetzt mal aus den Vor. Die sache mit dem Gentleman kann ich dir auch versichern dass ich so zu ihr bin und genau deswegen kapier ich seine Wut nicht. Und warum explizit gegen amerika liegt warscheinlich daran dass er mal schlechte erfahrung mit landsleuten gehabet hat. 

0

Den Kontakt verbieten kann er. Warum er diese Abneigung gegen Amerika hat wird wohl keiner wissen außer er selbst. Frag deine Freundin doch mal, ob sie etwas weiß.

Das Ganze tut mir echt leid, die Situation ist doof. Vielleicht hegt der Vater ja auch nationalsozialistische Gedanken? Oder sieht Amerikaner noch als die "bösen Amis" aus dem 2. Weltkrieg?

Wie verhält sich die Mutter denn?

Ja meine Freundin hat mirschonmal gesagt warum er was gegen mich und mein Land hat. Nur aus dem Grund weil ihm mal bei einer reise in die USA irgendwelche Hinterweltler mal die meinung gesagt haben nachdem er sie als schäbige bauern beleidigt hat. Ihre Mutter kann mich allerdings leiden.

1

Das ist so typisch - eine ganze Nation für seinen eigenen dummen Fehler verantwortlich zu machen. Freu dich, dass die Mutter dich mag und ignoriere den Vater so gut es geht. Bei dem ist wohl Hopfen und Malz verloren.

1

Was möchtest Du wissen?