Was tun gegen Menschen mit Vorurteilen gegen Muslime?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Klasse das Thema mit den Lehrern in Sozialkunde ansprechen, ich würde hier auch die Besprechung des Textes von Voltaire "über die Toleranz" empfehlen. Schau mal auf YouTube, gibt es eine wundervolle Lesung dieses Textes. Wirklich sehr empfehlenswert. Auch die schriftliche Form findest du in nahezu jeder guten Bibliothek oder kannst sie zumindest anfragen und kommen lassen, sodass man sie ausdrucken kann.

Der betroffenen Person kannst du empfehlen ein Tagebuch über die Mobbingattacken zu führen, dies sollte über mehrere Monate geführt werden um anschließend genug Material zu haben, womit man sogar Klage einreichen kann.

Von Mobbing kann eben rein rechtlich nur die Rede sein wenn es kontinuierlich oder auch in regelmäßigen Abständen über einen längeren Zeitraum stattfindet (in den meisten Fällen mindestens 6Monate), gleichwohl ist die Rücksprache mit der Direktion und dem Lehrer/in eine Alternative die nicht ausgelassen werden sollte.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit dem ausgegrenzten Schüler und halte zu ihm. Das ist der erste Schritt.

Der zweite Schritt wäre, bei Gelegenheit, mit den vorurteilbehafteten Schülern eine sachliche Auseinandersetzung zu führen.

Was bewegt sie zu glauben, jeder Muslime würde ein Terrorist.

Konfrontiert Deine Mitschüler mit Fakten.

1. Weniger als 1% der muslimischen Bevölkerung sind tatsächlich Terroristen.

2. Kein Mensch wird als Terrorist geboren.
Er wird von anderen dazu gemacht.

3. Terrorismus kommt nicht nur aus muslimischen Ländern.

4. Aktuelles Beispiel: In einer Bundeswehrkaserne habe deutsche Soldaten einen Terroranschlag vorbereitet, um die Schuld auf die Flüchtlinge zu lenken.
So werden Vorurteile aufgebaut und Hass geschürt.

5. Deutsche rechtsradikale haben schon mehrfach Anschläge auf Flüchtlingsheime verübt, und dabei unschuldige Tote in Kauf genommen.
Das ist auch eine Art von Terrorismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von punkexpert16
18.05.2017, 22:54

Genau; die Deutschen sind schuld !

0

Nur weil er einer Religion angehört die laufend Menschen köpfen lässt ? Kann ich gar nicht verstehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vegansoldier
18.05.2017, 21:19

er wird auch bin laden genannt weil sein vorname osama ist...

0

Was möchtest Du wissen?