Was tun gegen meine Angst? Sozialphobie und Selbsthass

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer hat bei dir Sozialphobie und Depressionen diagnostiziert? Ein Arzt? Wenn ja, wird er dir auch eine Therapie empfohlen haben. Wenn nicht, solltest du zum Arzt gehen und erst mal schauen, ob deine (Selbst)diagnose tatsächlich zutrifft. Wenn ja, kann dir eine Therapie helfen. Eine Nasen-OP dagegen weniger.... du wirst in kürzester Zeit merken, dass das nichts ändert und wirst den nächsten "Fehler" an dir suchen. Nur lässt sich nicht alles mit einer OP richten. Dein Selbstbewusstsein musst du schon auf andere Art und Weise verbessern.

Hey, ich kenne dich natürlich nicht und weiß auch nicht was in deiner Vergangenheit alles passiert ist. Auch wenn das wie ein dieser dämliche Sprüche anhört, die man in so einer Situation nicht hören will, muss ich es trotzdem sagen. Ich finde es gibt keine hässlichen Menschen. Man selbst ist häufig auch viel kritischer mit sich selbst als andere mit einem. Ich bin selber 16 und auch häufig unzufrieden mit meinem Körper und vor allem mit meiner Nase. Ich versuche dann immer eine Sache an mir zu finden, die mir eigentlich ganz gut gefällt. Wenn du rausgehst probier doch einfach mal zu lächeln. Dadurch kommt man doch schon gleich viel netter und auch hübscher rüber. Sonst auch wenn es sich doof anhört mach Sachen, die dir gute Laune machen, wie Musik hören oder wenn du ein Mädchen bist( natürlich können Jungs das auch machen) dir einen Beautyabend zu machen mit Masken und allem was dazu gehört. Geh raus und mach zum Beispiel eine Sportart die dir Spaß macht, triff neue Leute ob nun alleine oder mit Freunden ist eigentlich ziemlich egal. Mach was mit Leuten die dir gut tun und dir ein gutes Gefühl geben. Du kannst auch Bücher zu dem Thema lesen oder Videos gucken, da bekommt man auch häufig zu all diesen Themen gute Ratschläge und Tipps. Alles Gute noch :)

Hallo, saabsch, ich habe heute zufällig von einem gewissen Viktor Staudt gelesen, er hat bzw. hatte beinahe die selben Probleme wie Du, er hat sich vor ein paar Jahren vor den Zug geworfen und hat überlebt (beide Beine weg, sitzt jetzt im Rollstuhl). Dieser Mann hat jetzt ein Buch geschrieben, wie er wieder Lebensfreude gefunden hat (unter anderem auch medikamentös), er hat schon vielen Menschen geholfen, auf You tube kannst Dir Interviews mit ihm anschauen. Vielleicht nimmst mit ihm Kontakt auf oder Du liest zumindest sein Buch?

Wünsche Dir, daß aus Deinem Tief herauskommst! LG Lina

saaabsch 31.08.2014, 21:02

Vielen Dank für die Antwort. Ich glaube das Buch wäre echt gut für mich. Ich werde es mir demnächst kaufen :)

0
LinaTirol 02.09.2014, 09:50
@saaabsch

Ja, bitte mach das! Es kann ja nur mehr besser werden!

0

Hast du schon einmal etwas von einer sog. "sich selbst erfüllenden Prophezeiung" gehört? Das, was man annimmt und was das Denken beherrscht, das tritt auch ein. Beschäftige dich einmal in einer ruhigen Stunde damit.

Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters und es ist in erster Linie auf Dauer die Art eines Menschen, die uns anzieht, nicht das Äußere - jedenfalls nicht dauerhaft. EIn schöner Mensch, der nichts weiter zu bieten hat, wird sehr schnell langweilig, hat er dann noch eine unangenehme Art, ist die Sache sehr schnell abgehakt.

Wenn du aus deinem negativen Gedankenkarussell nicht alleine herauskommst, hole dir therapeutische Hilfe ...

Was möchtest Du wissen?