Was tun gegen Mathelehrer in der 9. Klasse Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihr könnt auch einfach so mal zum Direktor gehen. Das Problem dabei ist, dass es recht schwer ist, gegen einen Lehrer vorzugehen. Das ist oft ein langwieriger Prozess.

Bei uns hatten wir das (zweifelhafte) Glück, dass unser Lehrer regelmäßig Kaffeflecken und in einigen Fällen sogar Zigarettenbrandlöcher hinterließ. Das reichte bei uns dann gerade so. :) Solche Beweise sind da halt Gold wert.

Geht auf jeden Fall mal zur nächst höheren Instanz und fragt dort, wie ihr möglichst effektiv euer Abi retten könnt.

Viel Erfolg dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Redet als erstes mit dem Vertrauenslehrer, falls vorhanden oder möglich. Dann ab zum Direktorat. Arbeiten mitnehmen und vorlegen zur Nachprüfung. Eventuell könnt Ihr eine Nachkorrektur erreichen. Schildert die Verhältnisse offen, so wie Du das hier beschrieben hast. Bleibt freundlich, vermeidet den "Motzton". Geht zu mehreren, bei Terminabsprache ist das ja kein Problem. Habt Ihr einen Klassensprecher? Bindet ihn (oder sie) ein. Ihr seid sicher nicht die einzigen, die Schwierigkeiten mit diesem Lehrer haben, wenn er noch andere Klassen unterrichtet. 

Wenn das nicht weiterhilft, holt Euch Eure Eltern an Bord. Der nächste Weg ist zur vorgesetzten Behörde (Schulamt) und wenn gar nichts mehr hilft, muß der Anwalt ran. Aber wenn Eure Direktion vernünftig ist, wird es so weit nicht kommen. Viel Glück, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüsste nicht, was Mathematik mit Interpretation zu tun hat... :D

Ob das mit der Petition etwas bringt, kann ich leider auch nicht sagen.

Geht doch einfach direkt zum Schulleiter und schildert ihm die Probleme. Sollte dies auch nichts bringen, geht dann zum Schulamt. Die müssen ja handeln, wenn konkrete Beweise vorliegen und das werden sie auch. Mir ist nicht bekannt, dass man dafür Unterschriften sammeln muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es denn?:

" Wenn ihr die Arbeiten die ihr noch habt und von ihm zurückbekommen hattet ,

erstmal von einem anderen "Mathe"Lehrer gegenlesen/gegenkorrigieren lasst?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?