Was tun gegen Langeweile seit vielen Jahren in fester Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Manchmal muss Frau Mann mit dem Kopf etwas gegen die Wand ditschen.

Sprich Tacheles mit dem Angetrauten. Wenn´s ruhig nicht ankommt muss die Stimme etwas angehoben werden.

Rede nicht um den heißen Brei herum - das is´n Mann, der schnallt das nicht!

Ein wenig Sturm in den Tapeten wirkt meist Wunder!!

Viel Erfolg B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bettina1962 12.10.2010, 07:16

Hilft auch nicht der "Sturm" macht alles nur schlimmer,habe ich mir extra abgewöhnt.

0
Bause2404 12.10.2010, 08:48
@Bettina1962

Oje, Bettina - wenn ich mir deine Kommentare so ansehe kann ich nur feststellen: Der Ofen ist AUS! Aber sowas von. Das ist ja ne völlig festgefahrene Karre. Vielleicht ist das normal?!? -sozusagen Alltag in einer Ehe? Dein Gatte hat anscheinend seinen festen Tagesablauf, quetscht noch die Kumpels dazwischen und für die Beziehung/Familie ist garkeine Zeit mehr. "Mann" setzt Prioritäten und du gehörst wohl nicht dazu. Was ist denn passiert? Hast du dich so sehr verändert? Oder er?

0
Bettina1962 12.10.2010, 09:06
@Bause2404

Er (50J.)hat noch nicht mal Kumpel!!!Das finde ich traurig.Ich glaube wir haben uns beide verändert---nur in verschiedene Richtungen....

0
Bause2404 12.10.2010, 09:46
@Bettina1962

Dein Mann weiss bestimmt garnicht was mit dir los ist. Was jahrelang anscheinend i.O. war soll aufeinmal nicht mehr stimmen? Reden kannste mit ihm anscheinend auch nicht.

Haste mal gefragt ob ihm überhaupt noch was an eurer Beziehung liegt?

Schatz hast du mich noch lieb oder bin ich nur deine Putz-Wasch-Koch-Hausfrau?

Wirste noch mal ab und an von ihm geknuddelt oder habt ihr ne Art WG - nebeneinander herleben statt miteinander?

Ich würde da ne Eheberatung in Angriff nehmen. Das funzt allerdings nur, wenn beide Partner merken: "Da stimmt was nicht". Einer alleine kann die Karre nicht aus´m Dreck ziehen.

Also wenn dir noch was an der Beziehung liegt versuche sie zu retten.

Wenn dir das "Nebeneinander" ohne "Miteinander" reicht, sollest du deine eigenen Prioritäten setzen. Geh mit Freunden oder mit deinen Söhnen aus, Kino, Essen, Shoppen.... Hobbys, Sport... mach was, irgendwas! Aber intensiv. Vielleicht merkt dein Mann ja doch noch was und wacht aus seinem Alltagstrott auf.

Wenn du da überhaupt keine Chancen mehr siehst kannst du leider nur die ganze Geschichte als gescheitert betrachten, deine Klamotten oder besser Seine zusammenpacken und das Weite suchen.

Bevor du da an deiner Traurigkeit kaputt gehst hau ab und lebe.

0
Bettina1962 12.10.2010, 12:14
@Bause2404

Du sprichst mir aus der Seele.Es ist alles genauso wie du schreibst abgelaufen.Ich wollte es nur nicht wahrhaben.Ich werde demnächst alleine zur Therapie gehen um stark für meine Zukunft zu werden.Ausziehen kann keiner wegen Hausschulden (Verkauf bereits im Auftrag/leben unter Existensminimum),Geschäftsschulden Ehegatte etc.sehr kompliziert.Den Müll muß ich auch noch alleine bewältigen. Mein Mann ist lieb , nett und gut tut mir leid.Aber Mitleid ist wohl keine Basis. Ich weiß nur nicht wie es meiner Tochter (16) sage.Sie liebt ihren Papa abgöttisch. Danke das du mich "wachgerüttelt hast.L.G.B.

0
Bause2404 12.10.2010, 12:57
@Bettina1962

Aha, da liegt der Hase im Pfeffer. Dein Mann arbeitet sich ´n Kipparsch und trotzdem geht alles finanziell den Bach runter. Da wundet´s mich auch nicht, dass er für deine Belange kein Ohr hat. Er hat ja was völlig anderes im Kopf.

Wie war das noch gleich? Heiraten, Haus bauen, Baum pflanzen, Kinder...

...und peng aus der Traum.

Ohne Baum und ohne Haus kann man auch sehr gut leben. Die Ehe sollte doch noch eine Chance bekommen...

in guten wie in schlechten Zeiten... ja ja schön wär´s...

Die Kinder haben immer die A...karte.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe für dich, deinen Mann und deine Kinder, dass Ihr das zusammen wieder in die Reihe bekommt.

0
Bettina1962 12.10.2010, 15:45
@Bause2404

und haus verkaufen und wieder neues haus und immer mehr schlechte als gute zeiten.2 kinder schon ausser haus...seinetwegen habe ich mich krankgearbeitet und das weiß er...ich muß mir um ALLES einen Kopf machen-bei ihm merke ich nichts davon...es hat sich in 25 Jahren nichts verändert-ich habe alles versucht "Du mußt dir woanders Hilfe suchen" war sein letzter Kommentar zu meinem Nervenzusammenbruch und wandte sich ab-da ist der Rest gestorben!

0
Bause2404 12.10.2010, 15:51
@Bettina1962

Boh was bist du sauer. Worauf wartest du denn noch? Warum bist du nicht schon längst weg? Und jetzt bitte nicht das Töchterlein.

0
Bettina1962 12.10.2010, 18:05
@Bause2404

Nur total frustriert.2007 wollte ich mich schon trennen,da hat er mit Selbstmord gedroht. Ist echt viel passiert(aber kein fremdgehen oder Gewalt).

0
Bause2404 13.10.2010, 09:15
@Bettina1962

Was tun gegen Langeweile.... hast du gefragt.

Das hört sich inzwischen an wie ein Fall für Peter Zwegat, Zwei bei Kallwass, Voll im Leben,... und was weiss ich noch alles.

Du brauchst mal dringend jemanden, der dich ans Händchen nimmt und dich aus dem ganzen Mist rausmanövriert. Das schaffst du nicht alleine.

Eins kann ich dir aber sagen: Wer Selbstmord ankündigt, macht das nie! Das ist ja schon Psychoterror! Lass dich nicht belabern.

Ich kann mir das Gelaber sehr gut vorstellen. Am Ende sitzt man da und hat voll das schlechte Gewissen weil man überhaupt gewagt hat was zu sagen. Da kann man sich den Mund fusselig quatschen, ändern tut sich trotzdem nichts. So kommt immer noch ein Häpperchen oberdrauf und irgendwann denkste du willst nur noch schreiend wegrennen. Kannste aber nicht, irgend einen Grund gibt´s ja immer zu bleiben.... und sei´s aus Mitleid.

Jep, ich kenn das sehr gut! Hab den ganzen Mist aber "nur" 7 Jahre mitgemacht.

Dann komm mal aus deinem selbstgegrabenen Loch raus. Es reicht ja inzwischen wirklich. Schmeiss dein Gewissen in die Mülltonne, ein bischen Egoismus schadet auch nicht.

0

Einfach mal ein Wochenende in ein schönes Hotel fahren und einfach mal das machen was man früher alles gerne gemacht hat. Kino, Essen gehen, Sex an Orten an denen du weiß das dein Freund dir nicht Wiederstehen kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bettina1962 12.10.2010, 07:21

Ist er leider nicht der Typ für.

0

Ich bin mir sicher er hat interessen, aber warscheinlich keine, die du auch gut findest ;)

Vielleicht gibt es ein paar Sachen / Hobbys, die du ihm "schmackhaft" machen kannst. Am besten irgendwas, was nicht so sehr anstrengt (wegen der vielen arbeit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bettina1962 12.10.2010, 07:23

Haben seine Söhne auch schon vergeblich versucht.

0
Ody85 12.10.2010, 08:05
@Bettina1962

kann ich mir garnicht vorstellen... dass jemand garkeine interessen hat...

0

Vielleicht das Sexleben aufbessern/erneuern.^^ OOder ein tiefes gespräch führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frau sucht neue horizonte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?