Was kann ich tun gegen Langeweile im Job?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum fragst Du nicht Deinen Chef, was Du in den "Leerlaufzeiten" tun kannst? Es liegt ja nicht in seinem Interesse, wenn Du tatenlos rumsitzt und im Netz unterwegs bist. Vielleicht gibt es irgendwelche Unterlagen, die man Dir zur Verfügung stellen kann, damit Du Einblicke in verschiedene Bereiche bekommst.

Das ist allemal besser als sich zu langweilen und erst nichts zu lernen. Wie lange soll denn so eine "Einarbeitungszeit" dauern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da jede Firma heutzutage Excel hat, könntest du dich, falls noch nicht geschehen, in VBA einarbeiten, um deine gesamte Firma mit nützlichen Makros zu versorgen.

Generell könntest du die Zeit nutzen, dich in irgendetwas einzuarbeiten, anstatt nur Videos auf DeinerTube zu guggen. Ich bin mir sehr sicher, dass ein IT-ler sehr viel wissen muss und das nicht alles durch zuschauen gelernt werden kann. Frag einfach einen deiner Kollegen, ob du in Eigenrecherche schon etwas lernen kannst. Der gibt dir im besten Fall ein dickes Buch oder einen Link zu einem Tutorial oder Ähnliches.

Bevor man sich langweilt, sollte man immer etwas sinnvolles tun, finde ich. Da vergeht die Zeit auch schneller als beim Langweilen und man hat schneller Feierabend ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach abwarten bis der stress vorbei ist und man zeit hat dich einzuarbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?