Was tun gegen lästigen Nachbarn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ein verbitterter Kerl, der keine Aufgabe mehr im Leben hat und keinen Mitmenschen, um den er sich echt kümmern kann.

Wenn es auch schwerfällt, nimm paar Flaschen Bier und setz dich zu ihm, fürchterliche Vorstellung.....

Aber gib ihm das Gefühl, dass ihm endlich mal jemand zuhört.... Vielleicht nimmst du ihm damit den Wind aus den Segeln und er gibt Ruhe, weil du ja jetzt sein "Kumpel" bist........

Hmmm, die Freundin ist in die Wohnung gezogen, aber Du bist kein "kein Freund von Nachbarschafts Streit " ...

Du (oder die Freundin) bist neu, also ist es an Dir, Dich einzufügen. Nicht zu verbiegen, aber nur schon aufgrund des Alters "clever" die Karten zu spielen. Komplimente machen, Hilfe anbieten, kleine Fehler aufzeigen, tief zu stabeln, einfach das beste draus zu entwickeln. Polizei, Vermietr, oder andere Dritte schauckeln alles nur unnötig auf.

just meinMeinung :-)

kingaless 07.08.2017, 21:39

Also ich muss zugeben ich schlafe ca 2-3 mal wöchentlich bei meiner Freundin deswegen kriege ich das alles ganz gut mit. Wir sind im übrigen sehr anpassungsfähig aber irgendwann ist die Grenze überschritten und der gute Herr kriegt den Hals nicht voll und spielt den Hilfsscheriff und das ist wirklich nicht auszuhalten. Wir haben es nett versucht aber das zeigt leider keine Wirkung deswegen möchte ich nun etwas drastischere Mittel ergreifen denn meine Freundin fühlt sich mittlerweile sehr unwohl

0

Was möchtest Du wissen?