Was tun gegen Kopfweh (fast jeden Tag)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo MelonNutella22,

wenn deine Kopfschmerzen in der Früh auftreten, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie von den Augen kommen. Frühmorgens können die Augen noch nicht überanstrengt sein. Trotzdem ist es immer gut die Augen mal überprüfen zu lassen.

Kopfschmerzen können durch ein starkes Absinken des Blutzuckerspiegels während der Nacht entstehen. Da hilft es, abends vor dem Schlafengehen noch etwas kohlenhydratreiches zu essen (Müsli, Vollkornbrot,…).

Auch Flüssigkeitsmangel kann Kopfschmerzen auslösen. Daher ist es wichtig mindestens 2,5 Liter pro Tag zu trinken.

Ein unpassendes Kopfkissen kann Probleme im Nacken bereiten und damit auch Kopfschmerzen verursachen. Das Kissen sollte nicht zu hoch sein, damit die Halswirbelsäule beim Schlafen gerade bleibt.

http://magazin.betten.de/wp-content/uploads/seitenschlaefer-kissen-gr.jpg

Falls diese Vorbeugungsmaßnahmen nicht helfen, solltest du dich von einem Orthopäden und von einem Neurologen untersuchen lassen.

LG Emelina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei starken Kopfschmerzen hilft ein kalter Waschlappen auf die Stirn legen oder die Schläfen massieren.

So wie du es beschreibst hast du tatsächlich schlechte Augen und musst dich beim Sehen anstrengen, es können aber auch andere Ursachen in Frage kommen Stress wenig Schlaf wenig Trinken und und und ....

Am besten mal zu einem Arzt gehen und abklären lassen.Augenarzt ist schon mal gut aber auch ein Neurologe wäre nicht schlecht damit er mal Messungen durchführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mehr trinken (Wasser), dich mehr an der frischen (!) Luft bewegen und generell Sport machen. Ausschlafen und dich gesund ernähren. Dann wirst du weniger Probleme mit Kopfschmerzen haben. Oder du hast Pech und es ist Migräne. Da kann man nichts machen. Oder du hast noch mehr Pech und es ist was schlimmes. Krebs oder so. Das will ich mal nicht hoffen. Geh am besten mal zum Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Zähnen alles okay? Nimmst du genug Flüssigkeit zu dir?

Gegen Kopfschmerzen hilft zB auf dem Sofa liegen mit einem feuchten Tuch auf der Stirn. Pfefferminzöl auf der Stirn wirkt auch lindernd. Pfefferminztee trinken. Die Minzdämpfe lindern auch die Kopfschmerzen.  LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsches Kopfkissen? Verspannungen im Schulterbereich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel trinken und nach draußen gehen sollte etwas helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinkst du genug? Ist dein Blutdruck villeicht zu hoch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte sein, dass du zu wenig trinkst.
Wie viel trinkst du denn am Tag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel trinken und Fenster aufmachen und viel schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?