Was tun gegen Kopfschmerzen/ Unkonzentriertheit beim zocken?

6 Antworten

Wen du nicht übermäßig viel Spielst würde ich meine Ernährung mal genauer ansehen. Vielleicht ernärst du dich zu einseitig. Dein Körper will dir damit auf jeden Fall was sagen, wen du so schnell unkonzentriert wirst fehlt dem Körper einfach etwas.

Letztendlich kann das aber viele Gründe haben, Stress, zu wenig Schlaf oder zu wenig Bewegung (allgemeine Fitness). Nichts anderes wird dir auch ein Artzt sagen. 

Du wirst dich vielleicht fragen wieso muss ich auf meine Fitness achten wen ich Zocken will. DOch schau dir z.B. Rennfahrer an, die sind auch Topfitt obwohl zu bis auf die G-Kräfte sich kaum Körperlich beweisen müssen (zumindest scheinbar). Doch man kann die Konzentration eben länger aufrecht erhallten je fitter man ist. Selbst viele professionelle E-Sportler haben das mittlerweile erkannt und achten auf ihren Körper.

Hier ein kleiner bericht darüber 

http://www.gameswelt.de/esports/special/das-training-eines-e-sportlers,240259

Ich achte sehr auf meine Ernährung da ich nebenbei noch ins Gym gehe

0

Es kann an deinem Monitor liegen. Verstell da die Kontraste oder Helligkeit und probiere mal ein bisschen was am besten für deine Augen ist. 

Außerdem solltest du regelmäßig lüften und genug Trinken.

Gruß Tommy

Selbes Game, selbes Problem...

Ich habe auch eine Brille doch diese bringt bei mir nicht viel. Durch die geringe Entfernung zum PC macht es bei mir zwischen Brille oder nicht keinen Unterschied.

Die ersten 2-3 runden spiele ich auf ner 3er K/D und die Nachfolgenden bin ich froh wenn ich bei einer 1,0er liege...

Habe schon vieles ausprobiert doch nichts gefunden was hilft. Ich hoffe du bzw wir finden hier Antworten :)

Dann bin ich ja nicht der einzige:D

0
@Nighthawk44

Ne das geht vielen so. Ich bewundere Leute die über 3-5 std ihr Niveau halten können... :/

0

Was möchtest Du wissen?