Was tun gegen kindheitstrauma?

7 Antworten

Positive Erfahrungen sammeln, vielleicht zuerst in einem etwas geschützterem Rahmen z.B. in einem Psychoforum oder in einer Gruppe wo alle dasselbe Hobby haben. Und gegen ein klassisches (mono) Trauma soll EMDR helfen, es gibt dafür auch eine kostenlose App, jedenfalls für Android. Du musst an das Trauma denken oder es jemanden erzählen und hin und her schauen, die App hilft Dir beim hin und her schauen.

Ein psychologischer Trick den ich im Zusammenhang mit Hypnose lernte: Alles Negative mit etwas Positivem verknüpfen...damit die Gedanken nicht dort hängen bleiben, sondern einen positiven Ausweg finden ; )

Oh du hattest aber eine wirklich schreckliche Kindheit.

Wenn du sonst keine Probleme hast, sei Glücklich.

Aber dein Usernahme scheint bei dir Programm zu sein.

Was will sie denn Kontaktabbruch oder was?

Gude!

Vor 3 Wochen hatten meine Ex und ich, dass letzte Mal Kontakt gehabt. Ich weiß klingt bescheuert, aber ich bin einfach zu neugier, was sie so macht. Beziehung mit ihr habe ich abgeschlossen, aber da wir vorher auch gut befreundet waren und sie wie ein Schwester war fehlt sie mir schon. Fehlen, aber nicht mehr verliebt. Eine Beziehung würde nicht mehr funktionieren. Sie hatte Schluss gemacht, sich aber ständig wieder gemeldet gehabt.

Jedenfalls war es so, dass sie vor 3 Wochen mir geschrieben hatte, nach einem Streit, dass wir den Kontakt abbrechen sollen. Ich meinte okay alles klar, vielleicht muss sich die Sache einfach noch etwas legen (waren da 2 Monate getrennt) und ich wünschte alles gute.

Sie meinte, ich hätte sie nur verletzt gehabt etc. sie stellte mir rhetorische Fragen und das sich die Wogen nicht mehr glätten werden und die Verletzungen die schönen Momente in der Beziehung überwiegen würden. Das ließ ich so stehen.

Dann schrieb sie meinen Tag später, dass sie ein Treffen gut finden würde und wir nochmal über das Vorgefallene sprechen. Und dann kam noch eine 2. Nachricht, dass sie das schon ernst meinen würde (also mit den Verletzungen...), sie es aber vllt. etwas zu krass formuliert hätte, weil sie im Studium probleme hätte und es echt extrem schlimm wär. Aber sie dürfe noch nicht drüber reden.

Meinte dann, dass sie erstmal ihre Sachen regeln soll und so und wir uns vllt. im Mai sehen, da ich jetzt auch Abstand brauche.

Und sie schrieb mir nochmal und nochmal und dann meinte ich, dass ich jetzt auch mit Schreiben Abstand will und sie dann Ok wenn du meinst und stellte noch weitere Fragen, die ich nicht mehr beantwortete.

So meine Frage: Wie seht ihr das? Hat sie den Kontakt in eueren Augen abgebrochen? Aber sie hat ja auch noch geschrieben, dass sie mir noch nichts über die Vorfälle im Praktikum erzählen darf.

Vielen Dank für euere Meinung!

...zur Frage

10 Dinge, die Ihr Frauen/ Mädels an Männer/ Jungs mögt, befreundet zu sein?

Hallo liebe Frauen/ Mädels,

1. Was sind die 10 Dinge, die ihr an Jungs mögt und deswegen mit denen gerne befreundet würdet?

2. Was liebt/ mögt ihr an Männer/ Jungs allgemein?

3. Was gehört alles für euch zum Traummann?

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr Mädels mir eure Antworten in 3 Punkten gliedert.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was bringt euch Frauen auf andere Gedanken?

Hallo Zusammen,

Ich bin leider etwas ratlos,

meine Freundin (19) hat demnächst Prüfungen und seit 2 Wochen nur am durchlernen, laut ihrer Aussage wird sie davon schon depressiv und träumt sogar schon vom lernen. Ich möchte sie gerne unterstützen und ablenken, nur leider weis ich nicht wie man das am besten bei Frauen schafft.

Deshalb diese Frage an alle Mädels: Was bringt euch Frauen auf andere Gedanken und lässt das Lernen ein paar Stunden vergessen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?