Was tun gegen Kerzenwachs auf dem bett?

9 Antworten

Wenn das wieder passiert, dann die Textilie in den Gefrierschrank legen. Einige Zeit warten, wenn das Wachs gefroren ist, kann man es ganz leicht entfernen. Eventuelle Farbflecken auswaschen. 

Wenn man das Teil nicht in Gefrierschrank legen kann, Eiswürfel in Plastiktüte auf den Wachsfleck legen, damit das Wachs gefriert, dann entfernen.

Lege das Tuch mit der Wachsstelle auf eine hitzebeständige Unterlage auf die Du 2 oder 3 Lagen Küchenkrepp gelegt hast. Lege die selbe Menge auf die Wachsstelle und bügle mit dem Bügeleisen drüber, bis das Wachs von dem Küchenkrepp aufgesogen ist (das Küchenkrepp verschieben, wenn es aufgesogen hat).

natürlich haben nagellackentferner und wasser nicht geholfen.. wachs muss ausgebügelt werden.  also oben und unten auf den fleck löschpapier oder zewa (mehrere lagen) legen, und dann drüber bügeln.   gegen den fettfleck hilft vorm waschen mit spüli einreiben.

wenn du nicht jetzt waschen möchtest, musst du das wachs eben bis zum nächsten waschen drauflassen ;-).  einfach so geht das jedenfalls nicht wieder weg.

Kerzenwachs entfernt man aus Textilien grundsätzlich mit einem (warmen) Bügeleisen und einem Blatt Löschpapier. 

Ab ins Gefrierfach damit ;) nach so 20 in der kälte sollte es sich einfach abknibbeln lassen

Werde ich versuchen danke:)!

0

Was möchtest Du wissen?