Was kann man gegen Kellerspinnen machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt Insektizide zu kaufen, z.B. dieses (Link folgen!), das man auch vorbeugend verteilen kann. Es ist aber deine Entscheidung, ob du deine Räumlichkeiten wirklich damit einsprühen willst, auf jeden fall solltest du dich dann an alle anweisungen in der anleitung halten und immer gut lüften etc. Ich hab das spray, bin aber noch nicht dazu gekommen, es richtig zu testen, hab mal eine kleine spinne damit besprüht und die ist dann runtergefallen und irgendwo im dunkeln verschwunden. http://www.amazon.de/Megavitalshop-Spinnen-Stop-Spray-500ml/dp/B001QC4IJA/ref=sr11?ie=UTF8&qid=1286397279&sr=8-1

RuhrpottNori89 06.10.2010, 22:48

das zeug hört sich ja schon am nett an :-D bin auch schon auf die idee gekommen fliegengitter für die fenster iwie an die kellerfenster zu machen ... aber ich denke sie werden trotzdem einen weg finden hier rein zu kommen xD

0

Mehr als Dein Haus 'dicht' zu machen bleibt Dir wohl nicht übrig. Ob nützlich oder nicht, Angst ist Angst. Hausmittel kenne ich keine, also keine chemischen. Wenn es Dir wirklich solche Angst macht, dann solltest Du Dich telefonisch bei der Schädlingsbekämpfung erkundigen, die werden Dir denke ich, auch ohne Kosten telefonisch einen Rat geben können. Ob Ultraschallgeräte etwas nützen, davon habe ich keine Ahnung.

Da kann man (wenn im Keller Sachen gelagert werden) eigentlich nichts machen. Außer: alles so mit Chemie vollspritzen, dass du selbst zum Betreten eine Gasmaske brauchst.

putzen hilft gegen kellerspinnen :D

ganz schnel alles zusammen packen und ausziehen

Was möchtest Du wissen?