Was tun gegen immer verknotete dicke haare?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann dir den Tipp geben, deine Haare mind. 2 mal täglich zu bürsten. Morgens nach dem Aufstehen, abends vor dem Schlafengehen.

Flechte dir deine Haare, dann vertucken die nicht so schnell, als wenn du sie offen tragen würdest. Auch beim Schlafen würde ich dir das empfehlen oder halt einen Dutt ganz oben auf dem Kopf zu tragen zum Schlafen, dann liegst du nicht so auf deinen Haaren.

Benutze für deine Längen eine Spülung und gelegentlich ein mal im Monat vielleicht eine Haar-Kur. Es gibt auch Spülungen, die du dir ins trockene Haar sprühen kannst, das hilft auch ein wenig.

Wenn du deine Haare kämmst, fang am besten ganz unten an (an den Spitzen) und hal die Haare oben fest, damit es beim ziehen nicht so weh tut und du dir keine größeren Knoten in die Haare kämmst. Ab da kannst du dich dann immer höher arbeiten.

Ich denke mal fürs erste könnten diese Tipps reichen! :)

PS: Meine Haare gehen über den ganzen Rücken, ich kenne das Problem also ziemlich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TraumCoco
09.04.2016, 22:51

Echt gute Tipps, danke! :)

0

Ich nehme so ein Hitzespray oder durchkämmbar Spray nach dem Haare waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?