Was tun gegen Hohlkreuz? Können Schmerzen daher kommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Google mit

hohlkreuz fehlhaltung

.

In Deinem Alter bemerkte ich bei mir ein Hohlkreuz und habe mir diese Fehlhaltung selbst abgewöhnt.

Dazu stellte ich mich seitlich vor einen Spiegel und probierte, meine Beckenstellung so zu verändern, dass die Lendenwirbelsäulenbiegung normal aussah. Dabei legte ich auch meine flachen Hände hinten auf die Lendenwirbel, damit ich fühlen konnte, wie sich das an den Händen anfühlt.

Anfangs fühlte sich das komisch an, so als wäre nun meine Lendenwirbelsäule in die andere Richtung falsch gebogen. Das war aber nur vorübergehend. Mit der Zeit spürte ich, wie gut und angenehm sich die gesunde Haltung anfühlt.

.

Die nächsten Wochen / Monate achtete ich beim Sitzen, Stehen und Gehen immer wieder darauf, dass ich meine Lendenwirbel entsprechend ausrichte.

.

Bei mir hat's echt geholfen. Mit der Zeit gewöhnte sich mein Körper an diese neue, bessere Haltung. Das Thema Hohlkreuz ist für mich Vergangenheit.

.

Dass man ein Hohlkreuz macht, kann (unbewusste) psychologische Gründe haben. - Meine kenne ich, und deshalb weiß ich, warum ich mir als Kind / Jugendliche ein Hohlkreuz machte.

.

Wenn Du's nicht allein hinkriegst, lass Dir gern vom Orthopäden unterstützend Krankengymnastik verschreiben.

Vielleicht willst Du es aber auch erstmal - so wie ich damals - selbst mit Haltungsänderung probieren.

.

Alles Gute Dir und Deinem Rücken!

Hallo Joker, ich kenne das zu gute,hatte auch in deinem Alter diese Probleme. Habe mittlerweile 5 Jahre Krankengymnastik hinter mir. Das hat zwar geholfen, aber sobald ich diese Übungen nicht mache bekomme ich es immer wieder. Deshalb heißt es immer die Übungen machen, die gezeigt werden. Als Zusatz habe ich mir ein Bed Pillow und Comfort Pillow gekauft. Das hilft mir vorallem, weil es sich dem Körper anpasst und so den Druck nimmt. Diese Kissen bekommst Du auch im Inet. cuddle-buddy.de. Vielleicht hilft es Dir ja auch. Viel Glück und Gute Besserung wünsche ich Dir. Lg Tipsen

Hallo xXJokerXx, ein Hohlkreuz ist eine angebohrene Verkrümmung der Wirbelsäule, die Du leider Dein ganzes Leben lang haben wirst. Da ich selber ein wenig ein Hohlkreuz habe, weiß ich gut darüber zu berichten. Eine Rückenschule kann Dir Hilfe zur Selbsthilfe geben um das Du lernst, wie Du richtig sitzt, worauf Du am besten sutzt und es stätkt die Rückenmuskulatur in dem Lendenwirbelsäulenbereich, denn das ist wichtig um nicht ständig und unbewußt in dieses zu verfallen. Das hat dem Ratschlag, gerade zu sitzen zunächst einmal nicht so viel zu tun, denn wer ein Hohlkreuz hat sitzt, mal krass, gesagt sowieso schon viel zu Gerade. Lass Dich also am allerbesten von einem Orthopäden oder deinem Hausarzt dem entsprechende Tips und Ratschläge geben, die Du dann in Verbindung mit einer Rückenschule oder REHA-Maßnahme so umsetzen kannst, das es Dir NACHHALTIG für deinen Alltag und auch später im Berufsleben weiter hilft. Ein Außeracht lassen Deiner Hohlkreuz-Problematik, kann zu Bandscheibenschäden bis hin zu bandscheibenvorfällen kommen und das haste dann als "DAUERABONEMENT" an der Backe, quasi und wird Dir sher viele Schwierigkeiten machen. Ich wünsche Dir gute besserung und vorallem Durchhaltevermögen, denn eine Rückenschule oder Eine REHA ordnungsgemäß durch zu ziehen, hat etwas mit sehr viel Disziplin zu tun. Du bist noch sehr, sehr jung um das Du das nicht mehr in den Griff bekommen könntest. Das schaffste schon:)

LG LittlePain

Wie wirkt sich ein Gymnastikball auf den Rücken aus?

Hallo,

ich wollte mal wissen, wie und oder ob sich das Sitzen auf Gymnastikbällen positiv auf den Rücken auswirkt, denn ich habe ein Hohlkreuz und eine leichte Skoliose. Meine Physiotherapeutin hat mir das nämlich empfohlen.Lohnt sich die Investition?

Kann mir das Sitzen auf einem Gymnastikball helfen? Also helfen im Sinne von Verspannungen vorbeugen und eventuell auch den Heilungsprozess unterstützen?

...zur Frage

Rückenschmerzen im unteren Rücken nach Squats?

ich hab gestern Squats gemacht im Gym auch mit mehr Gewicht als sonst und habe heute ziemliche Rücken schmerzen im unteren Rücken. ich bin mir allerdings zu 100% sicher das ich alles richtig gemacht habe da mein Freund zugeschaut hat und nichts zu meckern gefunden hat und er trainiert schon seit Jahren. wie kann ich diese schmerzen vorbeugen? rücken trainieren? habe auch ein hohlkreuz

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit einem Lordosekissen gegen Rückenschmerzen durch Sitzen?

SOS. Da ich zur Zeit so viel arbeite, also sitze, hab ich einen akuten Anfall von Rückenschmerzen. Seit heut Morgen, da konnte ich kaum gehen, allmählich etwas besser. Eine Freundin sagte mir am Telefon, ich sollte es mal mit einem Lordosekissen auf dem Stuhl ausprobieren. Kennt das jemand? Soll angeblich gerade helfen, wenn man viel sitzen muss und daher die Schmerzen kommen. Tut es das? Also helfen?

...zur Frage

Rückenschmerzen vom knacksen?

Ich wollte mein Rücken knacksen in dem ich mich nach hinten lehne ich habe etwas übertrieben und habe am Kreuz schmerzen. Ich kann mich nicht richtig bücken was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?