Was tun gegen hohe CPU Temperatur?

6 Antworten

Wenn ich die Bilder aus deiner letzten Frage bedenke, sieht dein Gehäuse recht übel aus, denn es ist klein, eng und ohne Abluftlüfter - gibts denn wenigstens einen Einlasslüfter?

Der erste Versuch wäre also, wie sich die Temperatur verhält, wenn Du das Gehäuse mal offen lässt. Führt das zu signifikanten Verbesserungen, kannst Du über mehr Gehäusebelüftung oder gleich ein neues Case nachdenken.

Was du machen könntest ist: Airflow im Gehäuse verbessern, neuen CPU Kühler holen, ein größeres Gehäuse holen oder die Wärmeleitpaste austauschen, weil sie vielleicht vertrocknet wurde.

Du wirst lachen aber tausche die Kühlpaste gegen Zahnpasta aus, dann wird es wieder wie im Kühlschrank

Sowas geht?

1
@lukas300901

Dauerhaft natürlich keine Lösung aber für ne Woche überbrücken geht. Ein Kolleg von mir hat Senf genommen, da Senf eine gute Leitfähigkeit hat. Aber das war mir dann Zuviel :)

2
@lukas300901

ganz ehrlich, du kannst dir auch honig oder nutella drauf schmieren. es geht darum eine thermische moderatorsubstanz als phasenzwischenschicht auf zu tragen die kleinste unregelmäßigkeiten zu kompensieren und die temperatur von einem material ins andere leitet. luft ist als mischgas nicht so für geeignet.

2

Was für lüfter benutzt du? Weiß nicht ob bei amd so standart kühler dabei sind. Aber soll es so einer sein. Die sind total schlecht

Höstens einen Größeren/Stärkeren Prozessorkühler

Was möchtest Du wissen?