Was tun gegen heftiges Zähneknirschen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du solch starke Probleme hast und Dein Gebiß schon ziemlich abrasiert ist, dann suche Dir einen Zahnarzt, der sich auf CMD, Gnathologie, Funktionsanalyse und Funktionstherapie spezialisiert hat.
Oder Du gehst, wenn Du in der Nähe einer Universität wohnst, in die Uniklinik und läßt Dich dort behandeln.
Zahnärzte in Deiner Umgebung, mit dieser Spezialausbildung findest Du im Internet. Ein niedergelassener Zahnarzt ohne diese Zusatzausbildung kann Dir bei einer Dysfunktion meist nicht weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
03.06.2016, 19:10

Danke für den Stern :-))

0

Ich würde echt mal den Zahnarzt wechseln und ne zweitmeinung einholen. Also die Schienen die ich kenne sitzen Bombenfest die nicht so einfach abgehen. Reparieren geht eigentlich nicht ausser du lässt die zähne überkronen, den Kostenvoranschlag musst du dann an deine Krankenkasse reichen. Die Kk übernimmt nur ein Teil d.h. es kommen noch Kosten auf dich zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Zahnarzt wechseln.. Wenn wir für Patienten Knirscheschienen machen, passen die richtig eng und sitzen straff an. Bei so schweren Beschwerden, wie du sie hast, würde ich schleunigst und dringend einen anderen Arzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?