Was tun gegen heftige Angst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wovor hast du Angst? Hast du solche Panikattacken häufiger? Falls ja, solltest du professionelle Hilfe in Betracht ziehen. Jetzt jedoch solltest du aufhören, herumzulaufen und dich hinlegen und zur Ruhe kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeBoy020901
28.03.2016, 02:31

Also dies war bisher eigentlich meine erste Panikattake soweit ich mich erinnern kann, und danke für deine Antwort ich werde jetzt ein bisschen versuchen zu schlafen :/

0

Trink ein, zwei Bier oder Glas Wein und geh schlafen. Und am Dienstag gehst du zu deinem Hausarzt und der soll dir ein Notfall-Medikament verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeBoy020901
28.03.2016, 02:35

Kann leider kein Bier trinken da ich 14 bin.. Und mein Vater hat mir mal Temesta verschrieben (Er ist Arzt) und ich weiss nicht ob ich die ohne seine Erlaubnis nehmen sollte, denn ich traue mich nicht ihn zu fragen

0

Wovor hast du denn Angst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeBoy020901
28.03.2016, 02:25

Klingt vlt blöd, aber einfach davor wie Menschen gegeneinander kämpfen (IS-Terror, Strassenkämpfe etc.) Ich wiederhole es klingt wirklich blöd aber kann das nicht kontrollieren..

0

Vielleicht hilft es mit jemanden zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeBoy020901
28.03.2016, 02:30

Würde ich sehr gerne, aber leider schlafen alle, und ich glaube nicht, dass jemand aus meiner Familie das ernst nehmen könnte, denn ich leide auch an Emetophobie und sie sind eh schon genug davon genervt..

0

Was möchtest Du wissen?