Was tun gegen Halsschmerzen/Schluckbeschwerden/Kopfschmerzen &leichtes Fieber?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst dir in der Apotheke ein Medikament zum Gurgeln holen, das hilft gegen die Schluckbeschwerden. Wegen den Kopfschmerzen kannst du inhalieren, das macht den Kopf frei. Oder du nimmst ein Coolpack, wickelst das in einen Waschlappen ein und legst dir das auf die Stirn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

mir hilft bei Halsschmerzen / Kratzen im Hals immer Honig. Den lass ich dann so im Hals "zergehen" oder ich trinke es mit Milch oder Tee :-)
Hilft bei mir wirklich oft Wunder!

LG und eine gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stella270
06.03.2017, 04:00

Dankeschön :)

1

Da hat,s dich ja übel erwischt. Also bei Halsschmerzen helfen mir immer "Dorithricin" Tabletten. Die betäuben den Rachen und Hals ein wenig. Die Schmerzen sind nicht weg aber ich konnte wenigstens schlafen.Wird,s nicht besser noch mal zum doc . Ich wünsche dir alles alles gute. Und gute Besserung. Hoffentlich auch eine gute Nacht.😞🚑

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stella270
06.03.2017, 04:00

Es hatte sich heraus gestellt das es sich um eine Mandelentzündung handelte.. Vielen Dank für deine Antwort & die lieben Worte :-)

0

Ist wohl ne dicke Erkältung. Der Arzt hat sich versorgt, jetzt noch ein paar Tage abwarten und es ist vorbei. Trink vor dem Schläfen gehen eine Heiße Milch mit Honig wenn's geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Halsschmerzen nehme ich immer Neo Angin (die roten), die helfen nach 2-3 Tagen (immer). Und bei Kopfschmerzen, Zahnschmerzen etc. nehme ich Ibuhexal (wirken auch Wunder).

Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stella270
06.03.2017, 04:00

Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?