Was tun gegen Halsschmerzen / Schlucken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Holundersirup lindert Halsweh

Wenn's im Rachen kratzt und schmerzt bringt folgendes Linderung:

200 ml Holundersaft (DM, Schlecker oder Reformhaus) mit 300 gr. Honig unter Rühren auf höchstens 40 Grad erwärmen. Dann abfüllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Bei Bedarf alle 2 bis 3 Stunden je einen Teelöffel Sirup im Mund zergehen lassen.

Oder auch der Odermennig-Tee. Er besitzt große Heilwirkung bei Hals-, Mund- und Rachenentzündung.

doretti 24.05.2012, 15:21

Dankeschön für das Sternchen und gute Besserung ! VG Doretti

0

Wenn die halsschmerzen im vorderen bereich sind, dann könntest du es selbst wieder in griff bekommen. Z.b hilft hexoral spray gut. Oder halt wie hier schon erwähnt z.b salbei tee Wenn es aber seitlich ist, und event. die lymphdrüsen dicker sind als sonst könnte es sich auch um eine anbahnende mandelentzündung handeln. Dann ab zum doc

Du könntest Dir in der Apotheke Salbeitee besorgen und damit gurgeln.

Gut ist auch Deinen Hals vor Zugluft zu schützen, also ein Tuch zu tragen.

Und wenn es nicht besser wird, dann solltest Du schon auch mal Deinen Arzt schauen lassen was da los ist.

Du könntest auch einmal mit Salbeitee gurgeln. - Lauwarm natürlich.

haste noch andere schmerzen? vielleicht ist es ne madelentzündung, hatte ich letztens. Nimm Dobendan strepsils oder so ..

Ich lutsche dann immer ein paar Hustenbonbons.

Kamilentee hilft sehr gut.

Lydia1994 18.03.2012, 12:07

Gibt es dafür noch Alternativen wenn man keinen hat?

0

Was möchtest Du wissen?