Was tun gegen Halsschmertzen/Husten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Besorg Dir Meerrettich, der ist mit seinen Senfölen (wirken antibiotisch) und seinen Inhaltsstoffen mit Vitamin C und Mineralstoffen ein echtes Wundermittel. Außerdem beißt er nur einmal und kurz und nicht so fies wie etwa Chili, aber er beißt trotzdem fleißig Erreger und Schleim weg. Es gibt ihn ganz nach Geschmack scharf oder sahnemild oder in Frischkäse, geht prima zu allem Gebratenen, Schinken, Fisch... oder einfach ein Klacks davon auf Weizencracker, mach Dir kleine Appetithäppchen zurecht und laß es Dir schmecken! Zur Immunstärkung besorg Dir Zink- und Echinacea-Lutschtabletten, die sollte man in der Erkältungszeit auch hin und wieder zur Vorbeugung nehmen, wenn es noch nicht im Hals kratzt. Außerdem gut: Ingwer in Hühnersuppe, ein Stück Ingwerwurzel in dünne Scheibchen schneiden, kurz in etwas heißem Wasser vorsieden lassen und dann zur Suppe (die aus der Dose reicht völlig) geben. Gibt einen zitronig-pfeffrigen Geschmack!

Inhalieren hilft bei mir immer super. Du kannst dafür Salzwasser oder auch Wasser mit etwas Minzöl benutzen, wenn du magst auch Kamillentee. Dann mit einem Handtuch über dem Kopf 10-15 Minuten den heißen Dampf einatmen, das ist gut für Hals und Atemwege.

Es gibt spezielle Teemischungen die eben wirklich gut bei Halsschmerzen helfen, wie zum Beispiel Salbeitee (den du entweder trinken kannst oder gurgeln kannst) Ich nehme auch gerne ein Erkältungsbad, da löst sich bei mir der Schleim im Hals immer ganz gut. Ich wünsche dir gute Besserung!

Kommt drauf an ob du einen Freund hast dem du zur Hand gehen kannst :D Aber scherz beiseite, vll ein Dampfbad, ansonsten würde ich einfach sagen ausruhen und auskurieren, denn wie du es schon selbst gesagt hast nimmt man hier normalerweise Flüssige Heilmittel wie z.B. Tee

mhm ich mache mir immer einen fencheltee mit ingwar, den ingwar schneide ich immer auf würfel zu und gebe sie den tee dazu und lasse sie drin ;)

Fagusan ist ein Super-Hustenmittel - schmeckt zwar eklig, hilft aber garantiert. Gegen Halsschmerzen jelfen Salbeibonbons und ein warmer Schal.

Noch was: Brust und Rücken mit Erkältungssalbe einreiben hilft zusätzlich gegen Husten.

Probier mal Honig in ne Schüssel und eine halbe aufgeschnittene Zwibel drauflegen und das ein bisschen ziehen lassen. Dann 2 Teelöffel am Tag. Das klingt eklig hilf aber! Gute Besserung :D LG

tee wäre perfekt. so selbergemischte kräutermischungen können einiges, aber die muss man dann als tee trinken ;) ich glaube das bringt nichts wenn man die raucht.

Was möchtest Du wissen?