Was tun gegen Häutung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn das Schälen schon begonnen hat, kannst du es nicht mehr aufhalten. Am besten verwendest du ein sanftes Peeling (kann man auch mit Salz machen) um die alte Hautschicht nach und nach zu entfernen. Sanft einmassieren, abspülen und danach gut eincremen.

Wenn die Haut erst einmal verbrannt ist, kann man sie nur kühlen. Aloe Vera hilft sehr gut bei Sonnenbrand. Und bloß nicht mehr mit dem Sonnenbrand in die Sonne ;)

Ausser genug fetten / feuchten kannst du gar nichts unternehmen. Der Körper muss die abgestorbenen Zellen abstossen und bildet dahinter neue....

Das wird sich kaum vermeiden lassen. Die Haut ist einfach kaputt und geht ab.

Du kannst mit viel Feuchtigkeit (.z.B. von Balea Schokocreme, keine Öle!)) der Haut helfen sich zu regenerieren.

Jetzt ist zu spät... Am besten ist gar nicht erst nen Sonnenbrand bekommen, und wenn doch dann gleich danach (eben bevor man sich häutet) der Haut mit dafür gedachten Salben die verlorene Flüssigkeit zurückgeben...

gegen das häuten kann man nix tun soweit ich weiß aber quark hilft zur kühlung und linderung des brandes

FrLehmann 02.07.2013, 14:54

Ich habe mal gelesen, dass Quark nicht so gut sein soll, weil es passieren kann dass sich die Haut entündet. Zudem schließt der Quark die Wärme in der Haut ein, anstatt abzukühlen, aber das ist wohl nur in der akuten Sonnenbrand Phase so...aber generell ist das mit dem Quark weit verbreitet.

1

Was möchtest Du wissen?