Was tun gegen Haarbruch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gibts eine Grund dafür? vielleicht eine Blondierung oder sonst. Behandlung der Haare? Dieses Panten Zeugs bringt nix. Versuch mal eine Ölkur: Gutes Öl, wie Weizenkeim-, Avokado- oder Arganöl über nacht in die Haare geben. Mann kann es auch mit Eigelb verrühren, sieht dann wie Mayo aus. Aber das wirkt Wunder. Bei Eigelb kühl auswaschen, weils sonst gerinnt. Oder besorg dir eine professionelle Behandlung wie Shampoon, Spülung und Kur aus dem Salon oder Friseurbedarf... Denk dran dass Haare aus Eiweiss bestehen, gute Ernährung zählt hier auch. Nüsse und Kerne, Kieselsäure (Silicium) muss man genug zu sich nehmen für Haare und Nägel.

Ich habe einen ganz heißen Tipp für dich: Silizium-Gel! Das ist ein neutrales Gel mit einem Mineral, das unteranderem sehr gut für Haare und Nägel ist. Es baut von innen auf. Du nimmst jeden Tag einen Teelöffel pur, oder im Saft oder Glas Wasser und nach ca. 2-3 Wochen merkst du Besserung. Es dauert etwas länger bei Haaren, weil die ja langsam wachsen. Auf jeden Fall tust du den Haaren was richtig gutes mit diesem Baustein.

Deine Fingernägel werden überigens auch sehr stark und nicht mehr brüchig und auch super: Das Bindegewebe wird gestrafft.

Das Gel heißt Sikapur und gibt's im Reformhaus und in der Apotheke.

Guck Dir mein Bild an, dann siehst Du, daß ich Dir leider keinen Rat geben kann! Grins

Was möchtest Du wissen?